Dichtung Und Wahrheit: Literarische Kriegsverarbeitung Vom 17. Bis Zum 20. Jahrhundert (Krieg Und Literatur / War and Literature)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783847104872: Dichtung Und Wahrheit: Literarische Kriegsverarbeitung Vom 17. Bis Zum 20. Jahrhundert (Krieg Und Literatur / War and Literature)
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Im Schwerpunkt gehen die Beitrage der Frage nach, welche Strategien und Verfahrensweisen die Kriegsteilnehmer in der literarischen Verarbeitung ihrer individuellen Kriegserlebnisse verfolgten. An Beispielen seit dem Dreissigjahrigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg (u.a. Theodor Korner, Manfred von Richthofen, Gabriel Marcel, Wilhelm Michael Schneider, Ernst Bloch) werden die Authentifizierungsstrategien der Autoren ebenso in den Blick genommen wie das Problem der Verschleierung von Fiktionalitat und die Medialitat der Texte.

Biografía del autor:

Claudia Glunz ist Mitarbeiterin des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums an der Universitat Osnabruck. Dr. Thomas F. Schneider leitet das Erich Maria Remarque-Friedenszentrums und lehrt Neuere Deutsche Literatur an der Universitat Osnabruck.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Claudia Glunz
Verlag: V & R Unipress Gmbh Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 384710487X ISBN 13: 9783847104872
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung V & R Unipress Gmbh Okt 2015, 2015. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Im Schwerpunkt gehen die Beiträge der Frage nach, welche Strategien und Verfahrensweisen die Kriegsteilnehmer in der literarischen Verarbeitung ihrer individuellen Kriegserlebnisse verfolgten. An Beispielen seit dem Dreißigjährigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg (u.a. Theodor Körner, Manfred von Richthofen, Gabriel Marcel, Wilhelm Michael Schneider, Ernst Bloch) werden die Authentifizierungsstrategien der Autoren ebenso in den Blick genommen wie das Problem der Verschleierung von Fiktionalität und die Medialität der Texte. 240 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783847104872

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 45,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer