Friedensbildung: Das Hamburger interdisziplinäre Modell (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783847102441: Friedensbildung: Das Hamburger interdisziplinäre Modell (German Edition)

English summary: Conflict is inevitable. Violence is not. Peacebuilding is an essential element and precondition for transforming war-ridden and violent societies towards constructive ways of conflict resolution. Peacebuilding requires processes, attitudes and capabilities on the individual, societal and institutional level. This volume approaches the issues from a special perspective. It presents the essence of lectures given at University of Hamburg by experts from different academic fields - political science, psychology, theology, sociology, anthropology and the arts. The lectures aimed at enhancing the understanding of students in the areas of conflict dynamics, peace processes and preventive work based on case studies, like the German peace movement in the 1980s, the peace process in Northern Ireland, trauma rehabilitation work with former child soldiers and the concept and practice of restorative justice, to name a few. The volume thus goes beyond an understanding of peacebuilding which focusses on nation and institution building.

German description: Konflikte entstehen immer wieder neu. Deshalb bedarf es der Stärkung von Kompetenzen zum Umgang mit Konflikten und zu deren Transformation - auf der zwischenmenschlichen wie auf der politischen Ebene. Fachwissenschaftler aus natur- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen sowie ausgewiesene Praktiker stellen in diesem Band aktuelle Konfliktfelder und Konfliktdynamiken vor und vermitteln Ansätze zu deren konstruktiver Bearbeitung. Friedensbildung hat einem doppelten Sinn: Zum einen wird Bildung als Arbeit an der Kultivierung der Gesellschaft und der eigenen Biografie verstanden, zum anderen bedeutet Friedensbildung auch die theoriegeleitete Praxis der friedlichen Klärung und nachhaltigen Lösung von politischen und sozialen Konflikten.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Dr. Ulrike Borchardt ist Dozentin fur Politikwissenschaft am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universitat Hamburg. Dr. Angelika Dorfler-Dierken ist Kirchengeschichtlerin am Fachbereich Evangelische Theologie der Universitat Hamburg. Dr. Hartwig Spitzer lehrt Physik und ist assoziiertes Mitglied des Zentrums fur Naturwissenschaft und Friedensforschung/Univ. Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ulrike Borchardt
Verlag: V & R Unipress Gmbh Jun 2014 (2014)
ISBN 10: 3847102443 ISBN 13: 9783847102441
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung V & R Unipress Gmbh Jun 2014, 2014. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Konflikte entstehen immer wieder neu. Deshalb bedarf es der Stärkung von Kompetenzen zum Umgang mit Konflikten und zu deren Transformation - auf der zwischenmenschlichen wie auf der politischen Ebene. Fachwissenschaftler aus natur- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen sowie ausgewiesene Praktiker stellen in diesem Band aktuelle Konfliktfelder und Konfliktdynamiken vor und vermitteln Ansätze zu deren konstruktiver Bearbeitung. Friedensbildung hat einem doppelten Sinn: Zum einen wird Bildung als Arbeit an der Kultivierung der Gesellschaft und der eigenen Biografie verstanden, zum anderen bedeutet Friedensbildung auch die theoriegeleitete Praxis der friedlichen Klärung und nachhaltigen Lösung von politischen und sozialen Konflikten. 325 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783847102441

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 40,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer