Lesekompetenz und Förderarbeit: Die Bedeutung von Lesediagnose und Leseförderung bei Fünftklässlern

 
9783842871625: Lesekompetenz und Förderarbeit: Die Bedeutung von Lesediagnose und Leseförderung bei Fünftklässlern
Vom Verlag:

Dieses Buch widmet sich dem Thema Lesediagnostik und - förderung von Fünftklässlern. Es stellt die Frage auf, inwiefern es sinnvoll ist, die Lesekompetenz von Schülern der 5. Klasse zu fördern. Es erforscht dabei, ob Fünftklässler ihre Lesekompetenzen bereits vollständig erlernt haben und der Aufwand einer Förderung sich tatsächlich lohnen würde. Dabei geht die Studie auf die gesellschaftliche Bedeutung des Lesens ein und zeigt Lesebarrieren und Lesesozialisationsinstanzen in Deutschland auf. Zudem wird über die spezifischen Schwierigkeiten der Fünftklässler beim Lesen gesprochen und es wird ein eigenes durchgeführtes Leseförderprogramm des Autors analysiert. Abschließend bietet das Buch dem Leser Ideen zur Verbesserung der Lesediagnostik und- förderung.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben