Keine Leiche, keine Kohle...

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783842320093: Keine Leiche, keine Kohle...
Über den Autor:

Manfred Schloßer, geboren am 27.09.1951 in Selm, lebte danach sein halbes Leben in Datteln, der Stadt, die auch noch drei andere berühmte Söhne und eine berühmte Tochter hervorbrachte: - Manni Breuckmann, ging dann zum WDR-Radio und wurde dort als Stimme so bekannt, dass er 2006 sogar sein Buch „Mein Leben als jugendlicher Draufgänger" herausbringen konnte.. - Ingo Anderbrügge, Dattelns berühmtester Fußballer, ging erst zu Borussia Dortmund, dann zu Schalke 04, mit denen er 1997 den UEFA-Cup gewann. - Horst Niggemeier, der ehemalige und im Jahre 2000 verstorbene Bürgermeister, ging in die Bonner Politik und wurde durch die Ruhrgebiets-Krimis von Leo P. Ard/Reinhard Junge als „Das Ekel von Datteln" berühmt-berüchtigt. - Katja Seizinger, erfolgreichste deutsche Skisportlerin und eine der erfolgreichsten Skirennfahrerinnen überhaupt (2 x Olympiasiegerin 1994 und 1998, 2 x Gesamtweltcupsiegerin, 3 x Sportlerin des Jahres 1994, 1996 und 1998), war allerdings nur eine „en passent"-Dattelnerin, weil sie zwar in Datteln geboren wurde, dann aber mit ihren Eltern nach Süddeutschland zog. Dagegen zog der Autor von Datteln über Meschede und Dortmund nach Hagen, der Stadt, über die es Anfang der 80er Jahre während Musikphase der „Neuen Deutschen Welle" hieß: „Komm nach Hagen, werde Popstar...", als Nena und Extrabreit von Hagen aus die Welt eroberten. Zwar gründete er mit Freunden die Musikgruppe „Vogelfrei", wurde aber nie Popstar, blieb aber trotzdem in den letzten 27 Jahren in Hagen wohnen. Berufe: Diplom-Sozialwissenschaftler, Diplom-Sozialarbeiter, Diplom-Sozialpädagoge. Er verdiente sein Geld bisher schon als Holzplatz-Arbeiter auf'm Pütt, Silo- und Dachstuhlbauen in einer Schreinerei, Hilfsarbeiter in einer Sackfabrik, Nachhilfe-Lehrer, als Rock- und Jazz-Musiker an den Kongas, Perkussion & Stimme, als Jongleur, als fallschirmjagender Soldat, als Zivildienstleistender in einer Altenwohnstätte und als Betreuer für behinderte Kinder, als Interviewer, in einer Hotelküche in St. Moritz, auf einem Camping-Platz in Oslo, als Leiter eines Abenteuerspielplatzes, Jugendzentrums-Leiter, Tutor einer attraktiven norwegischen Studentin, Jugendinformationszentrums-Leiter, Honorardozent an der Fachhochschule Dortmund im Fach „Methodik der Sozialarbeit", Museumspädagoge und Museumstechniker, Hospitant im ASD = Allgemeiner Sozialer Dienst, dabei konzeptionelle Entwicklung einer Sozialhilfeberatung innerhalb des Jugendamtes, und schließlich als Behörden-Betreuer und Mitarbeiter einer kommunalen Betreuungsstelle. Er wohnt zusammen mit seiner langjährigen Lebensgefährtin und seit 2007 auch Ehefrau Petra in Hagen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben