Herbert Beckmann Die Nacht von Berlin

ISBN 13: 9783839212158

Die Nacht von Berlin

3 durchschnittliche Bewertung
( 6 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783839212158: Die Nacht von Berlin
Críticas:

Herbert Beckmann verleiht seinen Figuren mit kleinen Randgeschichten besondere Menschlichkeit. In einem Strudel aus Sex, Gewalt und Tod rund um das Metropol-Theater und seine Akteure. (...) Herbert Beckmann wandert in seinen Krimis durch die Jahrhunderte. Immer auf der Suche nach vergessenen Orten und Personen. Er haucht den Verlorenen neues Leben ein - und löscht sie dann aus. Kaltblütig. Der Mörder ist nämlich eigentlich der Schriftsteller. (rbb-fernsehen)

Lebendiges und pralles Berlin 1911. Das Berlin vor exakten 100 Jahren wird mit all seinem Charme, aber auch seinen Widrigkeiten wiederbelebt, was nicht nur Berlinkenner beeindrucken wird, sondern auch die Leser, die diese Stadt noch nie gesehen haben. Atmosphärisch dicht, lässt Beckmann den Leser eintauchen in eine lebendige und sprudelnde Stadt, die aber auch ihre düsteren und finsteren Seiten hat, die nicht verhehlt werden. (Histo-Couch.de)

Ein ungemein spannender Krimi vor historischer Kulisse. Beckmann hält den Spannungsbogen bis zum Schluss aufrecht. Nebenher vermittelt der Autor einen guten Eindruck der historischen Stadt. Kurz: Die Nacht von Berlin ist ein Buch, das man in einem Rutsch durchlesen kann. (Westfälische Nachrichten)

Reseña del editor:

September 1911. Berlin ist Weltstadt. Rastlos, vergnügungssüchtig, nervös. Selbst bei Nacht eine Stadt aus Licht. Doch im Schatten des glitzernden Lichtermeers der Reichshauptstadt gedeiht das Verbrechen auf nie gesehene Weise: An verschiedenen Orten Berlins werden Leichen gefunden kaltblütig ermordet, grotesk kostümiert, theatralisch ausgestellt. Der blutjunge Ermittler Edmund Engel begreift als Erster, dass hier kein gewöhnlicher Mörder am Werk ist. Und auch der erfahrene Nervenarzt Alfred Muesall erkennt die Handschrift eines modernen Tätertyps. Einen Künstler im Fach Mord, dessen bizarre Spur in das weltberühmte Berliner Metropol-Theater führt

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Herbert Beckmann
Verlag: Gmeiner Verlag Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3839212154 ISBN 13: 9783839212158
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Gmeiner Verlag Aug 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 205x122x29 mm. Neuware - September 1911. Berlin ist Weltstadt. Rastlos, vergnügungssüchtig, nervös. Selbst bei Nacht eine 'Stadt aus Licht'. Doch im Schatten des glitzernden Lichtermeers der Reichshauptstadt gedeiht das Verbrechen auf nie gesehene Weise: An verschiedenen Orten Berlins werden Leichen gefunden - kaltblütig ermordet, grotesk kostümiert, theatralisch ausgestellt. Der blutjunge Ermittler Edmund Engel begreift als Erster, dass hier kein gewöhnlicher Mörder am Werk ist. Und auch der erfahrene Nervenarzt Alfred Muesall erkennt die Handschrift eines modernen Tätertyps. Einen 'Künstler' im Fach Mord, dessen bizarre Spur in das weltberühmte Berliner Metropol-Theater führt . 326 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783839212158

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer