Übergewicht und Konsumverhalten: Analyse von Auslösern, internationale Verbreitung und Verhaltenshintergründe sowie der Informationspotenziale von Marktforschungsdaten

 
9783838698878: Übergewicht und Konsumverhalten: Analyse von Auslösern, internationale Verbreitung und Verhaltenshintergründe sowie der Informationspotenziale von Marktforschungsdaten
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tonia Beisel
Verlag: Diplom.De Okt 2006 (2006)
ISBN 10: 3838698878 ISBN 13: 9783838698878
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Diplom.De Okt 2006, 2006. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x151x10 mm. Neuware - Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Absatzwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit rund 300 Millionen Menschen unter Fettleibigkeit (Adipositas). Ein Sechstel der Weltbevölkerung und mehr als 50% der deutschen Bevölkerung ist übergewichtig. Die Tendenz zu Übergewicht ist steigend und diese Entwicklung wirft unzählige Fragen auf. Worin z.B. liegt der Trend begründet und welche gesellschaftlichen, wirtschaftlichen oder individuellen Voraussetzungen fördern die Entstehung von Adipositas Welche Folgen hat die Erhöhung des durchschnittlichen Body Mass Indexes (BMI) der Einwohner sowohl von Industrie- als auch Entwicklungs- und Schwellenländern für die Gesellschaft und den Einzelnen Inwieweit trägt die Nahrungsmittelindustrie zur Entstehung von Übergewicht bei und wie wirkt sich Adipositas auf die strategischen Ausrichtungen der Unternehmen aus Und wie kann die Generierung und Auswertung von Marktforschungsdaten dahingehend optimiert werden, dass zukünftige Entwicklungen und Konsumtrends in Bezug auf Adipositas besser identifiziert und dargestellt werden können Einige Fragen bleiben noch unbeantwortet und viele Studien über die Entstehung von Adipositas liefern kontroverse Ergebnisse. Jedoch deckt die Ursachen- und Verhaltensforschung wichtige Hinweise für das Verständnis adipöser Konsumenten auf. In der vorliegenden Arbeit wird die globale Verbreitung von Adipositas dargestellt. Es werden Definitionen, Erscheinungsformen und Messverfahren gezeigt sowie unterschiedliche Entwicklungen in verschiedenen Ländern und Altersstufen verglichen. Ein Ursachengerüst wird erstellt, das, der Wertschöpfungskette folgend, zuerst objektive Faktoren für Adipositas beleuchtet. Objektive Einflussfaktoren auf die Entstehung von Adipositas sind psychologische und gesellschaftliche, genetische, demografische und ökotrophologische Ursachen. Die objektiven Faktoren bilden die Umwelt für das objektive Angebot, das von der Nahrungsmittelindustrie gestellt wird. Angebot und Nachfrage wirken aufeinander ein. Das Angebot von Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken und die diesbezüglich ergriffenen absatzpolitischen Maßnahmen der Firmen beeinflussen das Kaufverhalten. Konsumenten bestimmen auf der anderen Seite durch ihre Nachfragemacht indirekt das Angebot. Besonderer Fokus wird auf das Verhalten adipöser Konsumenten gelegt. Im Rahmen dieser Arbeit werden die reduzierte physische Aktivität, Lifestyle-Änderungen, die Essenswahl und gestaltung, sowie Geschmacks- und Nahrungsmittelpräferenzen adipöser Konsumenten beleuchtet und mit dem Verhalten Normalgewichtiger verglichen. Die Angaben werden hinterlegt durch Daten aus dem GfK-Panel. Im Anschluss werden Überlegungen über die zukünftige Gestaltung des Panels zur besseren Erfassung von Adipositas dargelegt. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Überblick über Ursachen und internationale Verbreitung von Adipositas zu erhalten und das Konsumverhalten Übergewichtiger zu beleuchten. Des weiteren sollen Anreize geschaffen werden für weitere Forschungsansätze oder Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der Marktforschung. Als Quellen verwendet die Autorin medizinische und psychologische Studien über die Entstehung und Auswirkungen von Adipositas, Publikationen bezüglich der Epidemiologie, Artikel in Wirtschafts- und allgemeinen Zeitungen sowie Daten aus dem GfK-Panel. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABKÜRZUNGSVERZEICHNISIV ABBILDUNGSVERZEICHNISV 1.ENTWICKLUNG DER ADIPOSITAS1 1.1ERSCHEINUNGSFORMEN UND DEFINITION . 104 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783838698878

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 74,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer