Entwicklung oder Profit? Die staatliche und private Presse in Ghana

 
9783838203041: Entwicklung oder Profit? Die staatliche und private Presse in Ghana
Vom Verlag:

Ghana gilt als ein demokratisches Musterland des afrikanischen Kontinents. Betrachtet man die Pressefreiheit liegt das westafrikanische Entwicklungsland noch vor Ländern wie Spanien und Frankreich. Das ghanaische Pressewesen ist durch ein Nebeneinander von staatlicher und privater Presse gekennzeichnet. Im subsaharischen Afrika orientieren sich die Medien am Entwicklungsjournalismus und am westlichen Journalismusverständnis.Daniel Kuehnhenrich untersucht mit verschiedenen Methoden die Ausprägung dieser Konzepte in den ghanaischen Zeitungen. Seine umfassende Analyse beruht auf der ersten Journalistenbefragung in Westafrika, teilnehmenden Beobachtungen in zwei großen Zeitungsredaktionen, qualitativen Interviews mit deren Chefredakteuren und einer quantitativen Inhaltsanalyse von über 1100 Zeitungsartikeln. Die detaillierte und umfangreiche Literaturanalyse ordnet die empirischen Ergebnisse in die subsaharische Presselandschaft ein. Die Studie leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Presse in Ghana und stellt eine erste Anlaufstelle für jeden dar, der sich mit den ghanaischen oder afrikanischen Medien beschäftigt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Kuehnhenrich, Daniel
Verlag: Ibidem-Verlag Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3838203046 ISBN 13: 9783838203041
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Ibidem-Verlag Feb 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 215x151x13 mm. Neuware - Ghana gilt als ein demokratisches Musterland des afrikanischen Kontinents. Betrachtet man die Pressefreiheit liegt das westafrikanische Entwicklungsland noch vor Ländern wie Spanien und Frankreich. Das ghanaische Pressewesen ist durch ein Nebeneinander von staatlicher und privater Presse gekennzeichnet. Im subsaharischen Afrika orientieren sich die Medien am Entwicklungsjournalismus und am westlichen Journalismusverständnis. Daniel Kuehnhenrich untersucht mit verschiedenen Methoden die Ausprägung dieser Konzepte in den ghanaischen Zeitungen. Seine umfassende Analyse beruht auf der ersten Journalistenbefragung in Westafrika, teilnehmenden Beobachtungen in zwei großen Zeitungsredaktionen, qualitativen Interviews mit deren Chefredakteuren und einer quantitativen Inhaltsanalyse von über 1100 Zeitungsartikeln. Die detaillierte und umfangreiche Literaturanalyse ordnet die empirischen Ergebnisse in die subsaharische Presselandschaft ein. Die Studie leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Presse in Ghana und stellt eine erste Anlaufstelle für jeden dar, der sich mit den ghanaischen oder afrikanischen Medien beschäftigt. 146 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783838203041

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer