Sprachrhythmus Und Schriftspracherwerb

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783838139159: Sprachrhythmus Und Schriftspracherwerb
Vom Verlag:

In den letzten Jahren wurde die Bedeutung von sprachrhythmischen Fähigkeiten für den Schriftspracherwerb immer häufiger hervorgehoben. Insbesondere im englischsprachigen Raum gehen manche Autoren davon aus, dass mit rhythmischen und sprachrhythmischen Übungen ein Defizit in der Wahrnehmung von Sprache gemindert werden kann, das Lese-Rechtschreibschwächen primär zugrunde liege. Rhythmische und sprachrhythmische Übungen eröffnen aber ein recht breites Feld. Bei vielen Entwicklungsstörungen gelten sie als hilfreiches Förderelement. Inwiefern könnten sie gerade während des Schriftspracherwerbs hilfreich sein? Und - was sind sprachrhythmische Fähigkeiten genau? Diese Dissertation greift diese Fragen auf und gibt Einblick in den psychologischen, linguistischen und psycholinguistischen Hinter-grund der Thematik.

Über den Autor:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Psychologischen Institut der Universität Tübingen, Lerntherapeutin für Kinder mit Lese-Rechtschreib- und Rechenschwäche, tätig in der Lehrer- Lerntherapeuten- und Erzieherinnenfortbildung.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben