Derivative Finanzinstrumente auf dem österreichischen Devisenmarkt: Kategorisierung und Mustererkennung moderner Instrumente und ... Sektor unternehmerischer Wechselkursrisiken

 
9783838108971: Derivative Finanzinstrumente auf dem österreichischen Devisenmarkt: Kategorisierung und Mustererkennung moderner Instrumente und ... Sektor  unternehmerischer Wechselkursrisiken
Vom Verlag:

Bisher ging man davon aus, dass sich Devisenoptionsstrategien zwar einer gewissen Beliebtheit erfreuen, aber Devisentermingeschäfte im Verkauf stets den ersten Rang einnehmen. Dieses Buch widerlegt erstmals diese These, indem das veränderte Kaufverhalten österreichischer Unternehmen geschildert und auf Veränderungen in der österreichischen Unternehmenslandschaft eingegangen wird. Zusätzlich erläutert die Autorin, um welche Typen von Devisenoptionsstrategien es sich handelt, die heute von österreichischen Großunternehmen und KMUs gekauft werden. Nach einer detaillierten Literaturarbeit und einem darauf basierenden Ansatz zur Kategorisierung komplexer Absicherungsstrategien folgt eine empirische Studie auf Basis realer Verkaufszahlen einer international tätigen Großbank. Anhand einer qualitativen und quantitativen Marktanalyse wird diese Entwicklungstendenz fundiert belegt.

Über den Autor:

Die Autorin befasst sich seit ihrer Tätigkeit als Devisenhändlerin bei der Deutschen Bank mit dem Thema Hedging. Derzeit unterstützt sie Unternehmen bei der Bilanzierung von Derivaten nach IFRS bei der KPMG. Diese Arbeit verfasste die Autorin als Dissertation an der WU-Wien am Institut für Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Johanna Mitterbauer-Kyrle
Verlag: Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften (2009)
ISBN 10: 3838108973 ISBN 13: 9783838108971
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Südwestdeutscher Verlag Für Hochschulschriften, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Versand per Büchersendung - Bisher ging man davon aus, dass sich Devisenoptionsstrategien zwar einer gewissen Beliebtheit erfreuen, aber Devisentermingeschäfte im Verkauf stets den ersten Rang einnehmen. Dieses Buch widerlegt erstmals diese These, indem das veränderte Kaufverhalten österreichischer Unternehmen geschildert und auf Veränderungen in der österreichischen Unternehmenslandschaft eingegangen wird. Zusätzlich erläutert die Autorin, um welche Typen von Devisenoptionsstrategien es sich handelt, die heute von österreichischen Großunternehmen und KMUs gekauft werden. Nach einer detaillierten Literaturarbeit und einem darauf basierenden Ansatz zur Kategorisierung komplexer Absicherungsstrategien folgt eine empirische Studie auf Basis realer Verkaufszahlen einer international tätigen Großbank. Anhand einer qualitativen und quantitativen Marktanalyse wird diese Entwicklungstendenz fundiert belegt. 236 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000411490

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 89,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer