Das Mädchen hinter den Eisblumen: Roman

 
9783837200102: Das Mädchen hinter den Eisblumen: Roman
Review:

DAS MÄDCHEN HINTER DEN EISBLUMEN Eigentlich hat sie sich für das Hobby ihres Mannes, die Ahnenforschung, immer nur höflich interessiert. Aber dann stieß sie in der ganzen Zettelwirtschaft, die diese Forschung mit sich bringt, auf einen Namen an dem sie hängenblieb, der ihre Fantasie berührte: Maria von der Heyden, 1744 geheiratet und zwar am 19. Januar einen Theodorus van Mol. (...) Sie begibt sich mitten hinein in das Leben ihrer Vorfahrin, von dem sie so gut wie gar nichts weiß, aber dass sie, im zeitlichen und sozialen Umfeld sehr gut recherchiert, so beschreibt, wie es gewesen sein könnte. Und zwar so plastisch, dass man immer wieder gerne vergisst, dass es sich um Fiktion handelt. Inge van Moll gelingt es mit einer bildkräftigen, aber trotzdem unaufdringlichen Sprache, das Bild von Menschen in einer Zeit und in einer Gegend zu zeigen, über die man heutzutage wenig weiß. (Saale Zeitung , 5. April 2008)

From the Publisher:

Brabant 1716. Die grausamen Nachwirkungen des 80-jährigen Krieges sind noch überall spürbar. In diese schlimme und für die Bewohner des Landstrichs schwierige und entbehrungsreiche Zeit wird ein Kind geboren, dessen Lebensweg in 42 bildhaften Kapiteln nachgezeichnet wird. Bilder, die Titel tragen könnten wie: Portrait einer jungen Frau - Landschaftsbild der Brabantschen Heide - Hochzeitsfest auf der Tenne - Feuersbrunst 1762 - Nicolaas van Cuylen - Eisblumen. Einer bäuerlichen Malerwerkstatt gleich werden die Szenen wie Leinwände auf Staffeleien ans Licht gehoben, mit Motiven, Form und Farbe gefüllt und so das Leben einer einfachen Bäuerin nachgezeichnet: einer starken Frau mit eigenem Kopf, der, allen Widerständen und Wirrungen zum Trotz, das Kunststück gelingt, in alten, tief verwurzelten Strukturen zu leben und schließlich doch ihren Traum vom Lernen, Lesen und Lieben wahr werden zu lassen. Dabei spielt eine heute fast 450 Jahre alte Geschichte eine wichtige Rolle, die immer weiter getragen wurde und bis in die Gegenwart reicht. Der spannende, informative und sensibel erzählte Roman aus dem Brabant des frühen 18. Jahrhunderts ist in eine Rahmenhandlung gekleidet, die den Bezug zur heutigen Zeit herstellt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben