Stiftungs-Update

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783837079975: Stiftungs-Update
Vom Verlag:

Stiftungen leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft – vor Ort und weltweit. Sie sind der sichtbare Ausdruck eines gewachsenen bürgerschaftlichen Engagements. Sie übernehmen dabei wichtige soziale, gesellschaftliche und kulturelle Funktionen: als Impulsgeber, als finanzielle Säule, als Projektträger und als Innovationsschmiede. Um den Aufgaben sowie den eigenen Zielen und Ansprüchen auch in Zukunft nachhaltig gerecht werden zu können, braucht jede Stiftung regelmäßig ein Update der eigenen Arbeit. Da jede Stiftung ein Unikat ist, muss sie auch als solche betrachtet werden. Dies gilt besonders bei jeder externen Beratung, bei der auch die Auswirkungen auf die verschiedenen Arbeitsbereiche zu beachten sind. Wo dies geschieht, gelingt eine nachhaltige und erfolgreiche Stiftungsarbeit.

Über den Autor:

Martina Daubenthaler besaß im Alter von 12 Jahren die ersten Aktien und seitdem hat sich ihre Begeisterung für Finanzmärkte nicht verringert. Wenig überraschend verlief ihre Ausbildung ganz klassisch: eine Banklehre bei einer Großbank in Frankfurt, ein BWL-Studium mit interkultureller Qualifikation an der Universität Mannheim und eine Promotion zum Thema „Private Wealth Management“. Ebenso klassisch waren die studiumsbegleitenden Stationen in den Bereichen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und Strategieentwicklung bei internationalen Konzernen. Weniger klassisch war ihre Zeit beim Chief Technologist der IBM Deutschland GmbH, Prof. Dr. Gunter Dueck, der in seiner Eigenschaft als Querdenker liebevoll-leidenschaftliche Fundamentalkritik an der Arbeitsgesellschaft übt und mittlerweile seine eigene Philosophie verfasst hat. In dieser Zeit lernte sie, dass vor lauter Prozessvorschriften, Alltagsdruck und Gewohnheiten oft die wirklich relevanten Fragen vernachlässigt werden. „Gunter Dueck hat mir vorgelebt, was einen echten Experten ausmacht: er beherrscht nicht nur sein Fachgebiet sondern sieht das Ganze und kümmert sich um das Wesentliche, und vor allem – um die Menschen.“ Vor diesem Hintergrund hat sie es sich zum Ziel gesetzt, Beratungs- und Servicequalität im Finanzbereich neu zu definieren. Die Neutralität ihrer Beratung wird durch ein honorarbasiertes Vergütungssystem sichergestellt. Martina Daubenthaler beschäftigt sich seit einigen Jahren mit den Besonderheiten von Stiftungen, insbesondere im Hinblick auf die effiziente und individuell passende Anlage der finanziellen Mittel von Stiftungen. Dabei ist ihr immer wieder aufgefallen, dass für die Anlage des Stiftungsvermögens oft wenig Zeit und Sorgfalt investiert wird – dabei beeinflusst man gerade mit der Anlage des Stiftungsvermögens die Zukunft der Stiftung sehr stark.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben