Der Dämon im Werk des russischen Symbolisten Michail Vrubel''(1856-1910): Skulptur · Illustrationen · Malerei

 
9783836474658: Der Dämon im Werk des russischen Symbolisten Michail Vrubel''(1856-1910): Skulptur · Illustrationen · Malerei
Vom Verlag:

Michail Vrubel'' ist eine Schlüsselfigur des russischen Symbolismus und gilt aufgrundder kristallinen, mosaikartigen Textur seiner Gemälde als Wegbereiter der Moderne.Das Leitmotiv seines Oeuvres ist die Dämongestalt, die er dem gleichnamigen Poemdes russischen Romantikers M. Lermontov entlehnte und als Verkörperung desspirituellen Kampfes des menschlichen Geistes weiter entwickelte.Ausgehend von der gesellschaftspolitischen und kulturellen Situation imvorrevolutionären Russland, bietet die Publikation eine Einführung in die Thematikdes Dämonismus in der Kunst und in der russischen Literatur. Darauf aufbauendanalysiert die Autorin die Illustrationen und Monumentalmalereien Vrubels zu diesemThema und zeigt unterschiedliche Interpretationsansätze auf, die von derAuffassung des "Dämons" als eines Mittlers zwischen Gott und dem Menschen bis hinzur von Nitzsche formulierten Vorstellung eines "Übermenschen" reichen.Symbolismus ist eine der rätselhaftesten Strömungen der bildenden Kunst und hältMenschen am Fin de siècle wie auch heute in der Bahn seiner Verzauberung.

Über den Autor:

Janina Wegner-Keres, 1977 geboren, Kunsthistorikerin (M.A.). Studium der Kunstgeschichte, Psychologie und Geschichte an der RWTH Aachen und der Rheinischen- Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn. 2007 koordinierte sie für das museum kunst palast in Düsseldorf die Ausstellung ,,Bonjour Russland".

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben