Warum leben Menschen als Single?: Moderne Frauen zwischen Ansprüchen und Sehnsucht

 
9783836427555: Warum leben Menschen als Single?: Moderne Frauen zwischen Ansprüchen und Sehnsucht

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Phänomen der Singles ist gesellschaftlich allgegenwärtig. Obwohl sich die mei­sten Alleinlebenden eine Beziehung wünschen, nimmt ihre Zahl beharrlich zu. Wissenschaftliche Arbeiten nennen hierfür unterschiedliche Gründe, die bis­h­er noch nie systematisch und umfassend kombiniert wurden. Mit diesem Buch wagt die Autorin Maja Klimmek den Vorstoß, eine die verschiedenen Ein­flussgrößen integrierende Erklärung dafür zu erstellen, warum Menschen als Single leben. Ihre Untersuchung bezieht sich auf die Paradegruppe des mo­dernen Alleinseins: attraktive, urban lebende, gebildete Frauen mit Anfang 30. Als Untersuchungsinstrument verwendet Klimmek das Frame-Selektion-Mo­dell (FSM) von Hartmut Esser, das alle Aspekte, die für ein Phänomen be­deut­sam sind, in eine kausal-funktionale Beziehung zueinander setzt. Die Au­to­rin entwirft eine umfassende Befragung, die sie Rational Choice-basiert aus­wer­tet. Die mathematische Umsetzung tief empfundener Einschätzungen er­mög­licht einen spielerischen Umgang mit alten und neuen Erkenntnissen. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Studierende sowie an Part­ner­ver­mitt­ler, Singlebörsen und alle Unternehmen, die sich mit dem Thema Sing­le­tum befassen; vor allem aber an die vielen Singles, die sich selbst ein Rätsel sind und auf dem Weg zur Erkenntnis einen weiteren Schritt wagen wollen.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Soziologin M.A., Studium der Soziologie, Journalistik und Politikwissenschaft an der Uni Hamburg. PR-Beraterin. Autorin des Romans “Das Echoloch” (2003)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klimmek, Maja:
Verlag: Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller (2007)
ISBN 10: 3836427559 ISBN 13: 9783836427555
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller, 2007. Broschiert. Buchzustand: Gut. 140 S. Einbandkanten leicht bestossen; Rückensignatur, ordnungsgemäß vorne ausgestempelt, ansonsten ein gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus teilaufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 240. Artikel-Nr. 1213406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 34,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer