Warum leben Menschen als Single?: Moderne Frauen zwischen Ansprüchen und Sehnsucht

 
9783836427555: Warum leben Menschen als Single?: Moderne Frauen zwischen Ansprüchen und Sehnsucht
Vom Verlag:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Phänomen der Singles ist gesellschaftlich allgegenwärtig. Obwohl sich die mei­sten Alleinlebenden eine Beziehung wünschen, nimmt ihre Zahl beharrlich zu. Wissenschaftliche Arbeiten nennen hierfür unterschiedliche Gründe, die bis­h­er noch nie systematisch und umfassend kombiniert wurden. Mit diesem Buch wagt die Autorin Maja Klimmek den Vorstoß, eine die verschiedenen Ein­flussgrößen integrierende Erklärung dafür zu erstellen, warum Menschen als Single leben. Ihre Untersuchung bezieht sich auf die Paradegruppe des mo­dernen Alleinseins: attraktive, urban lebende, gebildete Frauen mit Anfang 30. Als Untersuchungsinstrument verwendet Klimmek das Frame-Selektion-Mo­dell (FSM) von Hartmut Esser, das alle Aspekte, die für ein Phänomen be­deut­sam sind, in eine kausal-funktionale Beziehung zueinander setzt. Die Au­to­rin entwirft eine umfassende Befragung, die sie Rational Choice-basiert aus­wer­tet. Die mathematische Umsetzung tief empfundener Einschätzungen er­mög­licht einen spielerischen Umgang mit alten und neuen Erkenntnissen. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Studierende sowie an Part­ner­ver­mitt­ler, Singlebörsen und alle Unternehmen, die sich mit dem Thema Sing­le­tum befassen; vor allem aber an die vielen Singles, die sich selbst ein Rätsel sind und auf dem Weg zur Erkenntnis einen weiteren Schritt wagen wollen.

Über den Autor:

Soziologin M.A., Studium der Soziologie, Journalistik und Politikwissenschaft an der Uni Hamburg. PR-Beraterin. Autorin des Romans “Das Echoloch” (2003)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klimmek, Maja
Verlag: Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller (2007)
ISBN 10: 3836427559 ISBN 13: 9783836427555
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Petra Gros
(Koblenz, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller, 2007. Broschiert. Buchzustand: Gut. 140 S. Einbandkanten leicht bestossen; Rückensignatur, ordnungsgemäß vorne ausgestempelt, ansonsten ein gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus teilaufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 240. Artikel-Nr. 1213406

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 34,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer