Konstruktives Denken messen: Vorhersagen für den beruflichen Erfolg

 
9783836418102: Konstruktives Denken messen: Vorhersagen für den beruflichen Erfolg
Vom Verlag:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Identifizierung von sozial kompetenten, flexiblen und leistungsstarken Mitarbeitern und Führungskräften spielt in Einstellungsverfahren und in der Personalentwicklung eine immer größere Rolle, wobei zunehmend Wert auf interpersonelle und intrapersonelle Kompetenzen gelegt wird. In Amerika scheint es gelungen zu sein, hierfür ein Messinstrument zu entwickeln. Der Autor des Constructive Thinking Inventory (CTI), Seymour Epstein, behauptet, mit seinem Fragebogen zum Konstruktiven Denken eine Möglichkeit geschaf­fen zu haben, Berufserfolg sicher vorherzusagen. Dieser These geht die Autorin Nicola Rusch in der vorliegenden Untersuchung nach. Auf der Grund­lage von Definitionen des Konstruktiven Denkens stellt sie den Frage­bogen CTI und dessen theoretischen Hintergrund vor. In der anschlie­ßenden Analyse vergleicht sie die Selbstkommunikation einer Stichprobe von Vorgesetzten und Angestellten mittels verschiedener statistischer Kennwerte, um darauf aufbauend den Nutzen und die Grenzen des Fragebogens für den deutschen Markt zu erläutern. Das Buch richtet sich an Mitarbeiter und Entscheidungs­träger in Personalabteilungen, aber auch an Führungskräfte und Wirtschafts­wissenschaftler.

Über den Autor:

Handelsfachwirtin und Dipl.-Psychologin: Studium an der Uni Hamburg mit Schwerpunkt klinische und pädagogische Psychologie. Derzeit Ausbildung zur systemischen Beraterin/Therapeutin in Hamburg.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben