Das Mitarbeitergespräch in sozialen Einrichtungen: Eine empirische Studie

 
9783836403924: Das Mitarbeitergespräch in sozialen Einrichtungen: Eine empirische Studie
Vom Verlag:

Der Einzug des Personalmanagementgedankens in die Soziale Arbeit stellt Per­sonalverantwortliche und Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Die Konzepte aus der freien Wirtschaft können nicht unhinterfragt über­nom­men, sondern müssen auf die soziale Praxis abgestimmt werden. Ursula H. Wer­ling untersucht in der vorliegenden Studie, wie das Per­so­na­l­füh­rungs­in­stru­ment ‚Mitarbeitergespräch’ in der Praxis sozialer Einrichtungen eingesetzt wird. Sie gibt einführend einen Überblick über die spezifische Situation so­zi­aler Einrichtungen u.a. in Hinsicht auf Führung, Geschlechtsspezifik, Kom­mu­ni­kation und Informations- und Mitbestimmungsrechte der Ar­beitneh­mer­/in­nen. Daraufaufbauend werden die wesentlichen Komponenten des Instru­ments ‚Mitarbeitergespräch’ dargestellt: Definitionen, Funktionen und Ablauf. In der sich anschließenden eigenen empirischen Untersuchung werden die Fra­gestellungen beantwortet, wie Mitarbeitergespräche in sozialen Ein­rich­tungen eingesetzt werden und welche Unterschiede bei der Durchführung ge­ge­ben sind.

Über den Autor:

Dipl. Sozialpädagogin (FH), Dipl. Pädagogin: Studium der Sozialpädagogik an der KFH Mainz, Zweitstudium der Erwachsenenbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Weiterbildung im Bereich Sozialmanagement. Langjährige Personalverantwortung und Führungstätigkeit im MädchenHaus Mainz.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben