Das Deutsche Museum im Nationalsozialismus: Eine Bestandsaufnahme

9783835305960: Das Deutsche Museum im Nationalsozialismus: Eine Bestandsaufnahme

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

ISBN 10: 3835305964 ISBN 13: 9783835305960
Gebraucht Hardcover Anzahl: 16
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Eine Bestandsaufnahme. Hrsg. von Elisabeth Vaupel und Stefan L. Wolff unter Mitarbeit von Dorothee Messerschmid-Franzen. Als eines der ersten Museen hat sich das Deutsche Museum in München umfassend und kritisch mit seiner Rolle im Nationalsozialismus auseinandergesetzt. In diesem Band analysieren Museumskuratoren und renommierte externe Historiker die Aktivitäten des Deutschen Museums während des »Dritten Reichs«. Dabei erweist sich das bislang vorherrschende Bild, das Deutsche Museum sei vor allem Opfer der nationalsozialistischen Politik gewesen, als Nachkriegslegende. Biografische Porträts der wichtigsten Akteure, Analysen repräsentativer Museumsabteilungen und Sonderausstellungen sowie die Geschichte exemplarischer Objekte illustrieren sowohl Konflikte als auch Konformität mit dem NS-Staat. 710 Seiten mit 127 Abb., gebunden (Deutsches Museum. Abhandlungen und Berichte - Neue Folge; Band 27/Wallstein Verlag 2010) leicht bestoßen. Statt EUR 39,90 1010 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 59118

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 19,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Vaupel, Elisabeth/Wolff, Stefan L. [Hrsg.]:
Verlag: Göttingen, Wallstein-Verl, 2010. (2010)
ISBN 10: 3835305964 ISBN 13: 9783835305960
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
modernes antiquariat f. wiss. literatur
(Frankfurt am Main, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Göttingen, Wallstein-Verl, 2010., 2010. Oktav. 710 S., Ill., graph. Darst. Pp. mOU gut erhalten, textsauber (Abhandlungen und Berichte / Deutsches Museum ; N.F., Bd. 27.). Artikel-Nr. 39736AB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 29,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 4,98
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Vaupel, Elisabeth / Wolff, Stefan L. (Hg.):
Verlag: Göttingen, Wallstein Vlg., (2010)
ISBN 10: 3835305964 ISBN 13: 9783835305960
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Logos
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Göttingen, Wallstein Vlg., 2010. Gr.-8°, Ppbd. m. Umschl. 710 S., mit 133 s/w-Abb. Neuwertiges Ex. ISBN: 9783835305960 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 992. Artikel-Nr. 12369

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 23,30
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 13,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Verlag: Wallstein, (2010)
ISBN 10: 3835305964 ISBN 13: 9783835305960
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
primatexxt Buchversand
(München, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wallstein, 2010. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Sehr gut. 711 Seiten Auf der ersten Seite als Ansichtsexemplar gestempelt - Leichte äußere Mängel - Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet - Buch ansonsten in sehr gutem und ungelesenem Zustand - Jeder Lieferung liegt eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100. Artikel-Nr. 133100

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 28,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Elisabeth Vaupel
Verlag: Wallstein (2010)
ISBN 10: 3835305964 ISBN 13: 9783835305960
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wallstein, 2010. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut Sg - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Schnellversand per DPD - Im März 1933 trat der Gründer des Deutschen Museums in München, Oskar von Miller, von seiner Leitungsfunktion zurück. Sein Nachfolger, der Verleger Hugo Bruckmann, war ein früher Förderer der NSDAP. Spätestens seit 1937, als zwei weitere Parteimitglieder in den Museumsvorstand berufen wurden, war dieses Leitungsgremium von Parteimitgliedern dominiert. Geldgeber aus Politik, Industrie und Wirtschaft unterstützten nach 1933 vor allem den Ausbau von Abteilungen, die sich NS-nahen Themen widmeten, etwa die neue Kraftfahrzeug-Abteilung oder die »Reichsautobahn-Schau«. Im Kongresssaal fanden Parteiveranstaltungen statt, im Bibliotheksgebäude wurden extern organisierte Propagandaausstellungen wie die »Große Antibolschewistische Schau« (1936) oder »Der ewige Jude« (1937) gezeigt. Museumskuratoren und renommierte Historiker porträtieren die Entscheidungsträger in der Führungsebene des Museums und analysieren einzelne Ausstellungen. 711 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1000375152

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 27,63
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,90
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer