"Unserer Weltanschauung sichtbaren Ausdruck geben": Nationalsozialistische Geschichtsbilder in historischen Festzügen zum "Tag der Deutschen Kunst"

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783835301078: "Unserer Weltanschauung sichtbaren Ausdruck geben": Nationalsozialistische Geschichtsbilder in historischen Festzügen zum "Tag der Deutschen Kunst"
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

»Eine empirische Studie, die mit neuem Material alte Erkenntnisse wieder interessant macht, und mit altem Material neue Erkenntnisse und neue Fragestellungen befördert. Kann man mehr verlangen?« ((Brigitte Zuber, sehepunkte 7 (2007), Nr. 9, 15.9.2007))

»Eine detailreiche, aber zugleich auch in methodischer Hinsicht besonders gelungene Studie.« ((Frank Rutger Hausmann, Informationsmittel (IFB), 2008))

Reseña del editor:

Historische Festzüge im nationalsozialistischen München als Beispiel für die Legitimationspraktiken des »Dritten Reiches«.

Stefan Schweizer analysiert vier historische Festzüge, die zwischen 1933 und 1939 jeweils anlässlich des »Tags der Deutschen Kunst« von der NSDAP-Gauleitung in München veranstaltet wurden. Ihre festliche Aufführung war ein Akt der Staatsrepräsentation, der unmittelbar auf den anwesenden Diktator und die höchsten Regimerepräsentanten bezogen wurde. Organisation, ritueller Ablauf und Rezeptionsbedingungen zielten auf die Vermittlung eines staatlich sanktionierten nationalsozialistischen Geschichtsbildes. Stefan Schweizer rekonstruiert die Festzüge, untersucht ihre ikonographischen Strukturen und geht ihren Organisationsformen und Aspekten der Mobilisierung sowie Finanzierung nach. Aussagen von Zeitzeugen lenken den Blick auf Möglichkeiten der zeitgenössischen Rezeption und deren medialer Vermittlung. Abschließend werden die in den Festzügen präsentierten Geschichtsbilder im Kontext kunstgeschichtlicher Paradigmen des »Dritten Reiches« diskutiert.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Stefan Schweizer
Verlag: Wallstein Verlag Gmbh Apr 2007 (2007)
ISBN 10: 3835301071 ISBN 13: 9783835301078
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Wallstein Verlag Gmbh Apr 2007, 2007. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Historische Festzüge im nationalsozialistischen München als Beispiel für die Legitimationspraktiken des 'Dritten Reiches'. Stefan Schweizer analysiert vier historische Festzüge, die zwischen 1933 und 1939 jeweils anläßlich des 'Tags der Deutschen Kunst' von der NSDAP-Gauleitung in München veranstaltet wurden. Ihre festliche Aufführung war ein Akt der Staatsrepräsentation, der unmittelbar auf den anwesenden Diktator und die höchsten Regimerepräsentanten bezogen wurde. Organisation, ritueller Ablauf und Rezeptionsbedingungen zielten auf die Vermittlung eines staatlich sanktionierten nationalsozialistischen Geschichtsbildes. Stefan Schweizer rekonstruiert die Festzüge, untersucht ihre ikonographischen Strukturen und geht ihren Organisationsformen und Aspekten der Mobilisierung sowie Finanzierung nach. Aussagen von Zeitzeugen lenken den Blick auf Möglichkeiten der zeitgenössischen Rezeption und deren medialer Vermittlung. Abschließend werden die in den Festzügen präsentierten Geschichtsbilder im Kontext kunstgeschichtlicher Paradigmen des 'Dritten Reiches' diskutiert. 332 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783835301078

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 29,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 34,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer