Selbstführung im Rahmen verteilter Führung: Eine organisationspsychologische Analyse unter Berücksichtigung virtueller Arbeitsstrukturen

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783835070257: Selbstführung im Rahmen verteilter Führung: Eine organisationspsychologische Analyse unter Berücksichtigung virtueller Arbeitsstrukturen
Vom Verlag:

Andreßen untersucht, welche Rolle Selbstführung im Rahmen verteilter Führung spielt. Eine Feldstudie zeigt, dass Selbstführung vermittelnd zwischen transformationaler Führung und motivationalen Variablen wirkt und der Zusammenhang zwischen transformationaler Führung und Selbstführung in virtuellen Arbeitsstrukturen geringer ist, während der Zusammenhang mit den motivationalen Komponenten in virtuellen Arbeitsstrukturen stärker ist als in konventionellen.

Klappentext:

Selbstführung als Prozess der Selbstbeeinflussung zur Steigerung der persönlichen Motivation und Leistungsfähigkeit wird seit längerer Zeit theoretisch im Zusammenhang mit verschiedenen Konzepten diskutiert. Bisherige empirische Untersuchungen beziehen sich überwiegend auf den Kontext motivationaler Variablen. Die vorliegende Arbeit verknüpft die hierarchisch orientierte Führung, Selbstführung und motivationale Prozesse. Der Fokus liegt dabei auf der Selbstführung und ihrer Rolle in einem Input-Prozess-Output-Modell zwischen Führung, Motivation der Mitarbeiter und Outputgrößen, wie Commitment und Erfolg. Andreßen erörtert verschiedene Funktionen der Selbstführung und untersucht sie empirisch in einer Feldstudie. Sie weist nach, dass die transformationale Führung in virtuellen Arbeitsstrukturen tendenziell in einem geringeren Zusammenhang mit Selbstführung steht und diese in virtuellen Teams stärker mit den motivationalen Komponenten korreliert als in konventionellen Arbeitsformen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Andreßen, Panja
Verlag: Deutscher Universitätsvlg Dez 2007 (2007)
ISBN 10: 3835070258 ISBN 13: 9783835070257
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsvlg Dez 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 216x149x22 mm. Neuware - Selbstführung als Prozess der Selbstbeeinflussung zur Steigerung der persönlichen Motivation und Leistungsfähigkeit wird seit längerer Zeit theoretisch im Zusammenhang mit verschiedenen Konzepten diskutiert. Bisherige empirische Untersuchungen beziehen sich überwiegend auf den Kontext motivationaler Variablen. Die vorliegende Arbeit verknüpft die hierarchisch orientierte Führung, Selbstführung und motivationale Prozesse. Der Fokus liegt dabei auf der Selbstführung und ihrer Rolle in einem Input-Prozess-Output-Modell zwischen Führung, Motivation der Mitarbeiter und Outputgrößen, wie Commitment und Erfolg. Andreßen erörtert verschiedene Funktionen der Selbstführung und untersucht sie empirisch in einer Feldstudie. Sie weist nach, dass die transformationale Führung in virtuellen Arbeitsstrukturen tendenziell in einem geringeren Zusammenhang mit Selbstführung steht und diese in virtuellen Teams stärker mit den motivationalen Komponenten korreliert als in konventionellen Arbeitsformen. 295 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783835070257

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer