Der Obsesseur und die Therapeutin: Ein Roman in gestauter Zeit

 
9783834015105: Der Obsesseur und die Therapeutin: Ein Roman in gestauter Zeit
Vom Verlag:

Besessen vom Hunger und vom Schrei nach Liebe unterzieht sich aufgrund eines Gerichtsbeschlusses Eberhard Cornelius einer Psychotherapie: zu groß sind Vorwürfe, Verdächtigungen und Schuldgefühle. Dabei kommen nicht nur schwere Verletzungen ans Licht, sondern auch Möglichkeiten eines Lebens jenseits von Besessenheit, Knast und Psychiatrie - auf den Spuren von Paul Celan und seiner Botschaft: Wenn man nicht genug geliebt wurde, muss man, mühsam, wie ein Schwerstarbeiter, lieben lernen." Und auch seine Therapeutin Svetlana Utanow ist am Ende der Therapie eine andere Frau. Durch was? Durch wen?

Über den Autor:

Literarisch tätig war der Erziehungswissenschaftler Rainer Winkel (s)ein Leben lang: Die Affenpfote" (1987), Die gute Fee" (1995), Gülistan" (2012) und Der Sprung über den Abgrund" (2014), seine gesammelten Erzählungen. Seine Leser ahnten, dass irgendwann sein erster Roman erscheinen würde. Der Obsesseur und die Therapeutin" hat ihn (nicht der Professor, sondern der Schriftsteller) Rainer Winkel genannt. Oder haben beide mehr miteinander zu tun als dieser hofft und jener befürchtet?

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Rainer Winkel
Verlag: Schneider Verlag Gmbh Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3834015105 ISBN 13: 9783834015105
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Schneider Verlag Gmbh Sep 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 216x158x25 mm. Neuware - Besessen vom Hunger und vom Schrei nach Liebe unterzieht sich aufgrund eines Gerichtsbeschlusses Eberhard Cornelius einer Psychotherapie: zu groß sind Vorwürfe, Verdächtigungen und Schuldgefühle. Dabei kommen nicht nur schwere Verletzungen ans Licht, sondern auch Möglichkeiten eines Lebens jenseits von Besessenheit, Knast und Psychiatrie - auf den Spuren von Paul Celan und seiner Botschaft: 'Wenn man nicht genug geliebt wurde, muss man, mühsam, wie ein Schwerstarbeiter, lieben lernen.' Und auch seine Therapeutin Svetlana Utanow ist am Ende der Therapie eine andere Frau. Durch was Durch wen 298 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783834015105

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 20,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer