Lauras Stern und die Traummonster, Cassette [Casete]

 
9783833902192: Lauras Stern und die Traummonster, Cassette [Casete]
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Laura liegt in ihrem Zimmer und schläft.
Plötzlich wird die Tür aufgerissen und Tommy stürmt herein. Er behauptet, in seinem Traum haben Traummonster seinen Beschütz-mich-Hund gestohlen!
Laura glaubt, dass Tommy das nur geträumt hat, und geht mit ihrem Bruder in sein Kinderzimmer, um den Beschütz-
mich-Hund zu suchen. Als sie den Hund aber nicht findet, fängt sie an Tommy zu glauben. Aber wie sollen sie jetzt in Tommys Traum gelangen?
Gut, dass Laura ihren Stern hat, denn der kennt sich mit Träumen bestens aus. Durch den Sternenstaub verwandelt sich Tommys Bett in ein Boot und sie gleiten ins Traumreich. Dort gibt es eine Stadt für alle Träume mit unzähligen Türen, hinter denen sich die Träume verbergen: Traumboten sind unterwegs, um die Träume zu den Menschen zu bringen. Der Stern hilft Laura und Tommy die Tür zu finden, hinter der sich Tommys Traum verbirgt. Als sie die Tür öffnen, werden sie von den Traummonstern umzingelt. Gemeinsam mit ihrem Stern gelingt es ihnen aber, die Albtraumwesen zu vertreiben ...

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Biografía del autor:

Ben Becker, 1964 in Bremen als Sohn des Schauspieler-Ehepaares Monika Hansen und Rolf Becker geboren, wuchs mit seiner Schwester Meret in Berlin bei seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Otto Sander, auf. Vor seiner Schauspielausbildung war Ben Becker als Bühnenarbeiter bei der Berliner Schaubühne tätig. Nach der Schauspielausbildung hatte er verschiedene TV-Engagements und trat in unterschiedlichen Film- und Fernsehproduktionen auf. Als Bühnendarsteller debütierte er 1993 am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater.
1994 erhielt Ben Becker den Adolf-Grimme-Preis in Gold für seine Darstellung des Jobst Dettmann in der deutschen Krimi-Reihe "Polizeiruf 110" in der Folge "Totes Gleis".
Bekannt wurde Ben Becker aber nicht nur durch seine Auszeichnungen, sondern vor allem durch Kinofilme wie: "Schlafes Bruder" (1994), "Comedian Harmonists" (1997), "Gloomy Sunday" (1998), "Marlene" (2000), "Sass" (2001) sowie "Ein ganz gewöhnlicher Jude" (2005).
Für den Film "Ab durch die Hecke" war er als Synchronsprecher tätig und auch die Hörbücher zu "Laura sucht den Weihnachtsmann", "Lauras Geheimnis", "Laura kommt in die Schule" und "Lauras erste Übernachtung" werden von dem bekannten deutschen Schauspieler gelesen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben

Weitere beliebte Ausgaben desselben Titels

9783833900600: Lauras Stern und die Traummonster (Popular Fiction)

Vorgestellte Ausgabe

ISBN 10:  3833900601 ISBN 13:  9783833900600
Verlag: Baumhaus Verlag GmbH, 2006
Hardcover