Change of Control / Klauseln Im Deutschen Unternehmensrecht (Schriften Zum Gesellschafts-, Bank- Und Kapitalmarktrecht) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783832942861: Change of Control / Klauseln Im Deutschen Unternehmensrecht (Schriften Zum Gesellschafts-, Bank- Und Kapitalmarktrecht) (German Edition)

Die Kautelarpraxis ist zunehmend bemuht, vertragliche Vorkehrungen fur den Fall eines Kontrollwechsels uber eine Kapitalgesellschaft zu treffen. Zu den Sicherungsinstrumenten zahlen change of control-Klauseln, die bisher nur wenig Aufmerksamkeit erhalten haben. Der Verfasser widmet sich den Klauseln in insgesamt funf Kapiteln und ordnet sie in das deutsche Recht ein. Zunachst geht er der Frage nach, ob sich ein Vertragspartner auch ohne Berufung auf eine Kontrollwechselklausel von seinem Vertrag losen kann. Es folgt eine Untersuchung zum Einsatz und zur Verbreitung der change of control-Klauseln. Anschlieaend beschaftigt sich der Verfasser mit Fragen der Gestaltung und empfiehlt der Kautelarpraxis die Vereinbarung einer moglichst maageschneiderten Kontrollwechseldefinition. In dem Kapitel uber die rechtliche Zulassigkeit werden die Grenzen ermittelt, die der Vertragspraxis bei der Gestaltung gesetzt sind. Besondere Beachtung erhalten change of control-Klauseln in Anstellungsvertragen von Vorstandsmitgliedern, die eine Abfindungszusage enthalten. Das Werk schlieat mit einer Untersuchung zur Transparenz und Publizitat von change of control-Klauseln ab.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Carsten Cramer
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Jun 2009 (2009)
ISBN 10: 3832942866 ISBN 13: 9783832942861
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Jun 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Kautelarpraxis ist zunehmend bemüht, vertragliche Vorkehrungen für den Fall eines Kontrollwechsels über eine Kapitalgesellschaft zu treffen. Zu den Sicherungsinstrumenten zählen change of control-Klauseln, die bisher nur wenig Aufmerksamkeit erhalten haben.Der Verfasser widmet sich den Klauseln in insgesamt fünf Kapiteln und ordnet sie in das deutsche Recht ein. Zunächst geht er der Frage nach, ob sich ein Vertragspartner auch ohne Berufung auf eine Kontrollwechselklausel von seinem Vertrag lösen kann. Es folgt eine Untersuchung zum Einsatz und zur Verbreitung der change of control-Klauseln. Anschließend beschäftigt sich der Verfasser mit Fragen der Gestaltung und empfiehlt der Kautelarpraxis die Vereinbarung einer möglichst maßgeschneiderten Kontrollwechseldefinition. In dem Kapitel über die rechtliche Zulässigkeit werden die Grenzen ermittelt, die der Vertragspraxis bei der Gestaltung gesetzt sind. Besondere Beachtung erhalten change of control-Klauseln in Anstellungsverträgen von Vorstandsmitgliedern, die eine Abfindungszusage enthalten. Das Werk schließt mit einer Untersuchung zur Transparenz und Publizität von change of control-Klauseln ab. 395 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783832942861

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 78,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer