Perspectives and Limits of Democracy: Proceedings of the 3rd Vienna Workshop on International Constitutional Law (Schriften zum Internationalen und Vergleichenden Offentlichen Recht)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783832933418: Perspectives and Limits of Democracy: Proceedings of the 3rd Vienna Workshop on International Constitutional Law (Schriften zum Internationalen und Vergleichenden Offentlichen Recht)

Perspectives and Limits of Democracy provides a summary of the third Vienna Workshop on International Constitutional Law. The first part of the book focuses on perspectives of the democratic concept beyond the nation state. In an international constitutional law perspective, the evolving concepts of democracy at an international level are a matter of particular interest. The so-called 'democratic deficit' of supranational and international organizations such as the EU, WTO, or other standard setting bodies beyond the state is ever more evident and has become a constant challenge. In the second part of the book, limits and challenges of democracies are discussed. The proceedings focus on aspects of traditional democracies like India, as well as on instruments to make new democratic systems more effective by using election observation missions. A special focus is laid on the influence of the European democratic concept on the states in southeastern Europe.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Harald Eberhard
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Feb 2008 (2008)
ISBN 10: 3832933417 ISBN 13: 9783832933418
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Feb 2008, 2008. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Die Beiträge des Tagungsbandes beschäftigen sich mit Demokratiekonzeptionen jenseits des Nationalstaates. Aus verfassungsrechtlicher Perspektive sind vor allem die internationalen Demokratiemodelle von besonderem Interesse. Das so genannte Demokratiedefizit supranationaler und internationaler Organisationen, wie z. B. EU oder WTO ist offensichtlich und stellt eine schwierige Aufgabe dar.Im zweiten Teil des Sammelbandes werden Grenzen und Herausforderungen von Demokratien diskutiert. Die Aufsätze konzentrieren sich auf Aspekte traditioneller Demokratien wie z. B. Indien sowie auf Instrumente zur Effektivitätssteigerung neuer demokratischer Systeme durch Wahlbeobachtung. Im Mittelpunkt steht dabei der Einfluss des (west-)europäischen Demokratiemodells auf südosteuropäische Staaten. 170 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783832933418

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 28,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer