Das Monopol der GEMA: Zur Frage der kollektiven Wahrnehmung von Musikverwertungsrechten im 21. Jahrhundert

9783832903770: Das Monopol der GEMA: Zur Frage der kollektiven Wahrnehmung von Musikverwertungsrechten im 21. Jahrhundert
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co Nov 2003 (2003)
ISBN 10: 3832903771 ISBN 13: 9783832903770
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nomos Verlagsges.MBH & Co Nov 2003, 2003. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 227x153x15 mm. Neuware - Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung vermittelt die Arbeit Basiswissen zum Geschäft der Musikrechte sowie zur Wahrnehmungstätigkeit der GEMA und beleuchtet kritisch den gesetzlichen Ordnungsrahmen des Urheberrechtswahrnehmungsgesetzes sowie des nationalen und europäischen Kartellrechts. Darauf aufbauend wird den Fragen nach der Angemessenheit der GEMA-Tarife, der Effizienz der Tarifkontrolle durch das DPMA sowie der Anwendbarkeit des Verbraucherschutzgedankens nachgegangen. Abschließend werden die Wettbewerbschancen der Musikverwertung im digitalem Zeitalter und die Zukunftsperspektiven der Verwertungsgesellschaften in Europa dargestellt.Die Ergebnisthese lautet nicht Monopol oder Wettbewerb, sondern Monopol und Wettbewerb. Dabei muss von manch vertrauter Vorstellung Abschied genommen werden. 231 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783832903770

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer