Ein Vorgehensmodell Zur Operativen Erstellung Von Metadaten (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783832515324: Ein Vorgehensmodell Zur Operativen Erstellung Von Metadaten (German Edition)

Mithilfe von Metadaten soll es kommenden Anwendungen moglich sein, eine prazise Suche von Daten bzw. Inhalten in beliebig grossen Datenbasen zu ermoglichen, Daten nach frei wahlbaren Kriterien zu sortieren oder zu arrangieren oder zur Persistenzsicherung eine Verstetigung der Datenhistorie zu realisieren. Zur Bewaltigung dieser und weiterer Aufgaben entstanden hierzu in den letzten Jahren eine Reihe von viel versprechenden konzeptionellen Ausgestaltungsvorschlagen und theoretischen Ansatzen. Dem entgegen blieb die operative Erstellung von Metadaten nahezu unbeachtet. Damit sich Metadaten im alltaglichen Gebrauch jedoch etablieren konnen und sich der genannte Nutzen einstellen kann, ist es unabdingbar, dass Metadaten erstellt werden. Wie Ausfuhrungen in dieser Arbeit zeigen werden, sind gegenwartige Anwendungen nicht in der Lage, die Metadatenerstellung fur die breite Masse optimal zu unterstutzen. Denn diese basieren im Wesentlichen auf der Vorstellung, dass die Metadatenerstellung ein zum Zeitpunkt der Bedarfserkennung festgelegter Vorgang ist, der mittels automatischer oder manueller Vorgehensweisen als ein zusatzlicher Prozess bzw. Aufwand umzusetzen ist. Demzufolge ist das Ergebnis dieser schematischen Ansatze oft unzureichend, weil einerseits die Ergebnisse nicht den Anforderungen oder Bedurfnissen des eigenen Vorhabens genugen und diese andererseits zu aufwandig sind und die eigenen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen nicht ausreichend berucksichtigen. Doch gerade das Ausrichten an finanziellen, okonomischen und technischen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen sowie die Einbeziehung von Zielen und bestimmten Anforderungen ist unabdingbar, um Metadaten sowohl effektiv als auch effizient zu erstellen. Gerade in wirtschaftlich orientierten Unternehmungen oder dem Anwendungsbereich E-Learning fuhren kostenaufwandige, personenintensive oder technisch unsinnige Losungen dazu, dass Metadaten die Legitimation entzogen wird und somit der Nutzen, der bei Vorhandensein erzielt werden konnte, verwahrt bleibt. Zur Losung wird in dieser Arbeit eine systematisierte Vorgehensweise vorgestellt, bei der die Metadatenerstellung unter Beachtung bestimmter Kriterien und Anforderungen erfolgt. Damit passt sich die Metadatenerstellung an vorhandene Bedurfnisse, Voraussetzungen und Rahmenbedingungen an, um so eine auf das eigene Vorhaben optimierte Art und Weise der Erstellung zu erwirken. Die Einbeziehung technischer und wirtschaftlicher Aspekte sowie ein konzeptionelles Vorgehen, das neben offensichtlichen Vorgaben die planerische Gestaltung des gesamten Metadatenerstellungsvorgangs berucksichtigt, sind Eckpunkte, die diese Losung auszeichnen. In diesem Zusammenhang soll die Metadatenerstellung nicht als ein losgeloster, nachgelagerter, zusatzlicher Aufwand verstanden werden, sondern als ein im vorhandenen Arbeitsfluss integrierter und sinnvoll antizipierter Prozess. Mithilfe der in dieser Arbeit vorgestellten Losung sollen Vorhaben, die einen Bedarf an Metadaten haben, in die Lage versetzt werden, eine auf ihre spezifischen Eigenheiten angepasste Art und Weise der Metadatenerstellung zu entwickeln. Das hier prasentierte Vorgehensmodell soll dazu beitragen, dass sich die Bereitschaft zur Erstellung von Metadaten verstarkt, sodass Metadaten auch im alltaglichen Leben und in branchenspezifischen Losungen einen festen Stellenwert einnehmen. Die prinzipielle Anwendbarkeit des Vorgehensmodells wird anhand zweier Projekte durch die Metadatenerstellungsanwendung SAMAT demonstriert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben