Die biologische Bedeutung duktaler und lobulärer Präneoplasien in der Entstehung invasiver Mammakarzinome

 
9783832297343: Die biologische Bedeutung duktaler und lobulärer Präneoplasien in der Entstehung invasiver Mammakarzinome
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sebastian Aulmann
Verlag: Shaker Verlag Dez 2010 (2010)
ISBN 10: 3832297340 ISBN 13: 9783832297343
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Dez 2010, 2010. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x151x12 mm. Neuware - In den letzten Jahren hat mit der Einführung flächendeckender Mammographiescreening Programme und verbesserter Bildgebung die beobachtete Frequenz früher proliferativer oder nicht-invasiver Veränderungen des Brustdrüsenepithels deutlich zugenommen. Von entscheidender Bedeutung für die weitere Behandlung der Patientinnen ist hierbei neben der histopathologischen Diagnostik eine möglichst gute Kenntnis des zu erwartenden biologischen Verhaltens der Läsionen. Während das biologische Potential des duktalen in situ Karzinoms (DCIS) als klassische Vorläuferläsion relativ gut charakterisiert ist, wurde die Bedeutung lobulärer Neoplasien (LN) und flacher Epithelatypien (FEA) in der Entstehung invasiver Mammakarzinome bislang kontrovers diskutiert. Auch anhand größerer, klinisch gut validierter Fallserien konnte die Frage einer Marker- oder Vorläuferrolle dieser Veränderungen bislang nicht sicher beantwortet werden. Da die Läsionen oftmals nicht isoliert, sondern synchron und in enger Koexistenz miteinander und mit invasiven Mammakarzinomen oder low-grade DCIS (Ig-DCIS) beobachtet werden, scheint das Vorliegen am ehesten hormonell bedingter Feldeffekte auf das Brustdrüsenparenchym wahrscheinlich. Zusätzlich konnten die im Rahmen der Habilitation durchgeführten Arbeiten jedoch erstmals auch eine direkte Vorläuferrolle der LN in der Entwicklung invasiver lobulärer Mammakarzinome sowie einen unmittelbaren klonalen Zusammenhang zwischen FEA und tubulären Karzinomen nachweisen. Zusammenfassend belegen die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen die molekulare Heterogenität des Spektrums der Vorläuferläsionen invasiver Mammakarzinome und liefern wichtige Erkenntnisse über das von der jeweiligen Entität zu erwartende biologische Verhalten in der weiteren Tumorprogression. 100 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783832297343

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 26,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer