Prognose von Personalbedarfen im Produktionsanlauf: unter Berücksichtigung dynamischer Planungsgrößen

 
9783832283957: Prognose von Personalbedarfen im Produktionsanlauf: unter Berücksichtigung dynamischer Planungsgrößen

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Ender, Thomas
Verlag: Aachen : Shaker, (2009)
ISBN 10: 3832283951 ISBN 13: 9783832283957
Neu kart. Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Aachen : Shaker, 2009. kart. Buchzustand: Neu. 1. Aufl.. XI, 148, XXXIII S. : graph. Darst. ; 21 cm, 303 gr. ISBN 9783832283957 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 162322

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Ender, Thomas
Verlag: Shaker Verlag Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3832283951 ISBN 13: 9783832283957
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Okt 2009, 2009. Buch. Buchzustand: Neu. 21x14.8x cm. Neuware - Mit Blick auf die bestehenden Defizite soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit eine Methodik entwickelt werden, welche eine effiziente Personalressourcenausstattung für einen spezifischen Produktionsanlauf abhängig von dynamischen Anlaufparametern, dem technologischen Produktionssystem und organisatorischen Randbedingungen ermittelt. Die erwarteten Störungen des Produktionssystems während des Produktionsanlaufs werden durch geeignete Methoden abgeschätzt und in ein mehrstufiges Prognoseverfahren integriert. Damit sollen den Anlaufverantwortlichen und allen am Anlauf beteiligten Parteien die Möglichkeit gegeben werden, Personalbedarfe für jede einzelne Phase des Produktionsanlaufs zu ermitteln und ein wirtschaftliches Optimum zu erreichen. Um die entscheidende Relation zwischen Personalbedarf und den Anlaufzielgrößen (wie z.B. Ausbringungsmenge und Kosten) zu erhalten, sind folgende grundlegenden Schritte vorzunehmen: zum einen die Modellierung des Produktionssystems inklusive aller relevanten Geschäftsprozesse und Vorgänge, zum anderen der Aufbau des Prognosemodells zur Bewertung und Prognose der Ressourcensituation. Die Konfiguration der Planungsmethoden erfolgt zum Teil aus unsicheren Datenquellen, was in der Planungsmethode Berücksichtigung finden muss. Schließlich soll die Methode den gesamten Produktionsanlauf begleiten und helfen, gewonnenes Wissen für zukünftige Anläufe nutzbar zu machen. Dafür werden praxistaugliche Methoden und Werkzeuge benötigt, um im Anlauf auftretende Störeinflüsse minimieren zu können. Dies geschieht partiell über die Zusammenfassung der Informationen in Personalbedarfskennfeldern, die sich sehr gut zur Entscheidungsfindung und Zusammenfassung der Planungsergebnisse eignen. 202 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783832283957

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer