Fanglagerkontakt magnetgelagerter Rotoren: Nichtlineare Modellierung sowie Systemanalyse nach einem Magnetlagerausfall

 
9783832263591: Fanglagerkontakt magnetgelagerter Rotoren: Nichtlineare Modellierung sowie Systemanalyse nach einem Magnetlagerausfall

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Orth, Matthias:
Verlag: Shaker, 07.2007. (2007)
ISBN 10: 3832263594 ISBN 13: 9783832263591
Neu Paperback Erstausgabe Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker, 07.2007., 2007. Paperback. Buchzustand: Neu. 1. Aufl.. 215 S. ISBN 9783832263591 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 323. Artikel-Nr. 158101

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Matthias Orth
Verlag: Shaker Verlag Jul 2007 (2007)
ISBN 10: 3832263594 ISBN 13: 9783832263591
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Shaker Verlag Jul 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x149x5 mm. Neuware - Aktive Magnetlager, die einen Rotor mit Hilfe geregelter Magnetkräfte berührungslos zentrieren, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mit der wachsenden Zahl ihrer Einsatzgebiete steigen auch die Anforderungen hinsichtlich der Robustheit und Systemsicherheit im Schadensfall, wenn zum Beispiel die Magnetlager versagen, oder bei einer Überlastung des Systems. Von entscheidender Bedeutung sind dabei die Fanglager, meist Wälz- oder Gleitlager, die einen definierten Luftspalt zum Rotor aufweisen und die in den oben genannten Fällen die Aufgabe haben, Systemschäden zu vermeiden. Gerade beim Ausfall der Magnetlager kann sich eine Rotorbewegung entwickeln, bei der sich der Rotor entlang des Fanglagerinnenringes und entgegen seiner Rotationsrichtung bewegt. Bildet sich eine solche Rückwärtswirbelbewegung. kurz Wirbelbewegung genannt, aus, so wirken auf das System und dabei insbesondere auf die Fanglager sehr hohe Belastungen. Die vorliegende Arbeit stellt eine ModelIierungsmethode für Magnetlagersysteme vor, mit der es möglich ist, den nichtlinearen Effekt des Fanglagerkontaktes zu berücksichtigen. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Reduktion der Bewegungsgleichung von Rotor und Gehäuse. Die Reduktion ist notwendig, um die Berechnung mit einem akzeptablen Zeitaufwand durchfuhren zu können. Sie bedeutet aber immer gleichzeitig einen Verlust an Information, der sich besonders nachteilig bei Modellen auswirken kann, die während einer Berechnung ihre dynamischen Eigenschaften ändern, was der Fall ist, wenn es zu einem Kontakt zwischen Rotor und Fanglager kommt. 215 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783832263591

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer