Asien und Europa - Konkurrenz oder spirituelle Synthesen? (Reihe: uni auditorium) Religionswissenschaft (1 CD, Länge: ca. 58 Min.)

 
9783831263615: Asien und Europa - Konkurrenz oder spirituelle Synthesen? (Reihe: uni auditorium) Religionswissenschaft (1 CD, Länge: ca. 58 Min.)
Reseña del editor:

Historisch, geografisch und religionsgeschichtlich wo liegen die Grenzen von Orient und Okzident? Europäische Aufklärer waren von China und Indien fasziniert, Humboldt von der indischen Literatur tief beeindruckt. Der Buddhismus inspirierte Schopenhauer ebenso wie Hesse. Offene Fragen des rational, naturwissenschaftlichen Denkens, der Trennung von Geist und Materie fanden Gegenmodelle in der Einheit der Natur, von Geist und Materie in einem Lebensprinzip (Prana oder Chi). Heute werden auch im Westen Materie und Geist nicht mehr als Ausschließlichkeiten empfunden die Welt ist ein nicht-dualistischer Zusammenhang von Makro- und Makrokosmos. Fruchtbar der Nährboden für die Heillehre des Ayurveda, des Yoga und Zen. Spiritualität als gemeinsames Bindeglied von Asien und Europa.

Biografía del autor:

Prof. Dr. Michael von Brück ist Professor für Religionswissenschaft an der Universität München. Außerdem ist er Mitglied unterschiedlicher wissenschaftlicher Gremien weltweit, wissenschaftlicher Beirat des Goethe-Instituts und des Suhrkamp Verlags - Verlag der Weltreligionen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben