Beiträge zur gesamten Strafrechtswissenschaft

 
9783830514640: Beiträge zur gesamten Strafrechtswissenschaft

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Schulz, Joachim, Günter Bemmann und Gabriele Zwiehoff:
Verlag: Berliner Wissenschafts-Verlag, 05.11.2007. (2007)
ISBN 10: 3830514646 ISBN 13: 9783830514640
Neu Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berliner Wissenschafts-Verlag, 05.11.2007., 2007. gebunden. Buchzustand: Neu. 371 S. Wer sich der Lektüre der teilweise an entlegenen Stellen erschienenen Schriften von Joachim Schulz widmet, spürt die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit den jeweils behandelten Problemen. Der Leser begegnet hier Erträgen der Strafrechtsdogmatik, der Strafrechtsphilosophie und -geschichte, der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie und der Rechtsvergleichung.Scharfsinn und unerschöpfliche Kreativität zeichnen das Werk von Joachim Schulz aus. Typisch für ihn war das Denken in Modellen; sie dienen dazu, "Wirklichkeit" zu erklären, oder fungieren als analytische Modelle, nach denen "Wirklichkeit" geordnet werden kann. Joachim Schulz hat der Strafrechtswissenschaft ein wertvolles Werk hinterlassen, das bei der Beurteilung der gegenwärtigen Strafrechtspolitik (z.B. Folterverbot) und der Entwicklung einer gemeineuropäischen Strafrechtsdogmatik wichtige Akzente setzt. ISBN 9783830514640 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 743. Artikel-Nr. 168418

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 51,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Joachim Schulz
Verlag: BWV Berliner-Wissenschaft Nov 2007 (2007)
ISBN 10: 3830514646 ISBN 13: 9783830514640
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung BWV Berliner-Wissenschaft Nov 2007, 2007. Buch. Buchzustand: Neu. 240x177x47 mm. Neuware - Wer sich der Lektüre der teilweise an entlegenen Stellen erschienenen Schriften vonJoachim Schulz widmet, spürt die leidenschaftliche Auseinandersetzung mit den jeweilsbehandelten Problemen. Der Leser begegnet hier Erträgen der Strafrechtsdogmatik, derStrafrechtsphilosophie und -geschichte, der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie undder Rechtsvergleichung.Scharfsinn und unerschöpfliche Kreativität zeichnen das Werk von Joachim Schulz aus.Typisch für ihn war das Denken in Modellen; sie dienen dazu, 'Wirklichkeit' zu erklären,oder fungieren als analytische Modelle, nach denen 'Wirklichkeit' geordnet werden kann.Joachim Schulz hat der Strafrechtswissenschaft ein wertvolles Werk hinterlassen, das beider Beurteilung der gegenwärtigen Strafrechtspolitik (z.B. Folterverbot) und derEntwicklung einer gemeineuropäischen Strafrechtsdogmatik wichtige Akzente setzt. 371 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783830514640

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 51,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer