Fairness, Verbrechen und Strafe: Strafrechtstheoretische Abhandlungen

 
9783830509820: Fairness, Verbrechen und Strafe: Strafrechtstheoretische Abhandlungen

Dieses Werk enthält elf Beiträge zu normativen Fragen des Strafrechts. Das Augenmerk richtet sich dabei auf wichtige moralische und ethische Streitfragen, die der Existenz, der Reichweite, und der Anwendung von Kriminalsanktionen zugrunde liegen. Das Buch ist in vier Hauptteile untergliedert. Der erste Teil behandelt die normativen Gründe warum die Institution staatlicher Strafe überhaupt existieren sollte. Der nächste Teil betrifft Fragen der Kriminalisierung: die Gründe warum Verhalten verschiedener Art unter Strafe gestellt werden soll. Im Stoff enthalten sind Abhandlungen über den Rechtsgutbegriff und des angloamerikanischen ""Harm Principle"", die faire Zurechnung bei Gefährdungsdelikten und die möglichen Gründe einer Pönalisierung belästigenden verhaltens. Der dritte Teil behandelt verschiedene Aspekte der Strafzumessungstheorie, besonders sofern sich diese auf tatproportionale Sanktionen beziehen. Der letzte Teil betrifft die Ethik der Kriminalprävention - besonders, öffentliche Videoüberwachung, und Ausschließung aus öffentlichen Räumen zu präventiven Zwecken.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben