Sozialarbeit in der Stricher-Szene

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783828885981: Sozialarbeit in der Stricher-Szene
Vom Verlag:

Männliche Prostitution - ein Tabuthema?! Recht und Schutzlosigkeit, Diskriminierung, Gewalterfahrung, Risikogruppe, Suchtverhalten, psychosoziale Situation... mit diesem Buch bieten sich dem Leser Einblicke in die Lebenslage und Lebenswelt von Strichern. Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis werden zusammengefaßt und folgende Themen zur Situation von Strichern behandelt: Hintergründe und Wege in die Prostitution einzelne Erscheinungsformen und Orte der Prostitution Sozialisation und Lebenslage - durch wissenschaftliche Studien belegt die rechtliche Situation männlicher Prostituierter Berichte über die soziale Arbeit mit Strichern sind in der wissenschaftlichen Literatur kaum zu finden, was den Anstoß gab, sozialarbeiterische Handlungskonzepte in Form von Gestaltung und Durchführung der Arbeit mit Strichern anhand von deutschen Stricherprojekten systematisch zu beschreiben: Merkmale und Ausrichtung der Stricherprojekte umfangreiche Darstellung der Tätigkeitsfelder in der sozialen Arbeit Evaluierung der Stricherprojekte (anschauliches Datenmaterial)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben