Evolution in Natur und Kultur: Eine Einführung in die verallgemeinerte Evolutionstheorie (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783827426659: Evolution in Natur und Kultur: Eine Einführung in die verallgemeinerte Evolutionstheorie (German Edition)

Wie entstand komplexes Leben – bis hin zum Menschen – aus der ersten Zelle? Das war die Frage, die der Begründer der biologischen Evolutionstheorie Charles Darwin in seinerzeit skandalerregender Weise beantwortete. Doch man kann weiterfragen: Was kam davor? Wie entstand die erste Zelle selber? Wie entstand unser Planetensystem? Wem oder was verdankt unser Universum die lebensfreundlichen Parametersetzungen? Und was kam danach? Was änderte sich, als der zivilisierte Mensch die Bühne der Evolution betrat? Nach welchen Prinzipien entwickelt und verändert sich seine Kultur, soziale Organisation, Technik und Kognition? Zu diesen Fragen gibt es mittlerweise einheitliche Antworten im Rahmen eines übergreifenden Theoriegebildes, der verallgemeinerten Evolutionstheorie. Dieses Gebiet wird im vorliegenden Werk erstmals als Gesamtdarstellung interdisziplinär und philosophisch entwickelt und dem Leser in einfacher und anschaulich illustrierter Weise nahegebracht. Die biologische Evolution, den aktuellsten Wissensstand widerspiegelnd, hat darin ebenso ihren Platz wie die kulturelle Evolution und die Konzeption der Meme. Ebenso gehören die präbiologisch-kosmische Protoevolution, die Auseinandersetzung mit dem Kreationismus, die evolutionäre Spieltheorie und die mathematisch-wissenschaftstheoretischen Grundlagen der verallgemeinerten Evolutionstheorie dazu. Das Buch schließt mit einer Analyse der Evolution von sozialer Koope-ration, Kognition und Weltanschauung im Spannungsfeld von Rationalität und Irrationalität.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Prof. Dr. Gerhard Schurz studierte Naturwissenschaften (Mag. rer. nat.) sowie Philosophie und Soziologie (Dr. phil.) an der Universität Graz. Nach Professuren an den Universitäten Salzburg und Erfurt und Gastprofessuren an der University of California (Irivine) und an der Yale University ist er seit 2002 Lehrstuhlinhaber und Forschungsgruppenleiter für Theoretische Philosophie an der Universität Düsseldorf. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Wissenschaftsphilosophie, Logik, Kognitive Wissenschaft und verallgemeinerte Evolutionstheorie.

Review:

Unter der Bezeichnung "Verallgemeinerte Evolutionstheorie" erfasst der Autor, Professor für theoretische Philosophie, nicht nur die Evolution der Lebewesen (...) sondern auch die präbiologischen Entwicklungsprozesse der anorganischen und organischen Materie sowie die Entstehung des Kosmos und der Planetensysteme. Darüber hinaus bezieht er die Theorie der Evolution auch allgemein auf naturwissenschaftlichtechnische und auf geisteswissenschaftliche Bereiche. (...) Eine anspruchsvolle, thematisch weitgefasste, differenzierte und philosophisch fundierte Darstellung und Analyse der Theorie und der Idee der Evolution (...)

ekz-Informationsdienst

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gerhard Schurz
Verlag: Spektrum-Akademischer Vlg Jan 2011 (2011)
ISBN 10: 3827426650 ISBN 13: 9783827426659
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Spektrum-Akademischer Vlg Jan 2011, 2011. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Wie entstand komplexes Leben - bis hin zum Menschen - aus der ersten Zelle Das war die Frage, die der Begründer der biologischen Evolutionstheorie Charles Darwin in seinerzeit skandalerregender Weise beantwortete. Doch man kann weiterfragen: Was kam davor Wie entstand die erste Zelle selber Wie entstand unser Planetensystem Wem oder was verdankt unser Universum die lebensfreundlichen Parametersetzungen Und was kam danach Was änderte sich, als der zivilisierte Mensch die Bühne der Evolution betrat Nach welchen Prinzipien entwickelt und verändert sich seine Kultur, soziale Organisation, Technik und Kognition Zu diesen Fragen gibt es mittlerweise einheitliche Antworten im Rahmen eines übergreifenden Theoriegebildes, der verallgemeinerten Evolutionstheorie. Dieses Gebiet wird im vorliegenden Werk erstmals als Gesamtdarstellung interdisziplinär und philosophisch entwickelt und dem Leser in einfacher und anschaulich illustrierter Weise nahegebracht. Die biologische Evolution, den aktuellsten Wissensstand widerspiegelnd, hat darin ebenso ihren Platz wie die kulturelle Evolution und die Konzeption der Meme. Ebenso gehören die präbiologisch-kosmische Protoevolution, die Auseinandersetzung mit dem Kreationismus, die evolutionäre Spieltheorie und die mathematisch-wissenschaftstheoretischen Grundlagen der verallgemeinerten Evolutionstheorie dazu. Das Buch schließt mit einer Analyse der Evolution von sozialer Koope-ration, Kognition und Weltanschauung im Spannungsfeld von Rationalität und Irrationalität. 436 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783827426659

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 42,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer