Wendelin Boeheim Handbuch der Waffenkunde.

ISBN 13: 9783826202124

Handbuch der Waffenkunde.

 
9783826202124: Handbuch der Waffenkunde.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Boeheim, Wendelin:
Verlag: Leipzig: Reprint-Verlag-Leipzig, (2000)
ISBN 10: 3826202120 ISBN 13: 9783826202124
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Kepler-Buchversand Huong Bach
(Weil der Stadt, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Leipzig: Reprint-Verlag-Leipzig, 2000. 8° , Hardcover/Pappeinband. Buchzustand: Gut. 694 S., Auflage: (Reprint d. Orig.-Ausg. Leipzig 1890), gebraucht: Eigentümervermerk- u Aufkleber auf Titelblatt, Titelblatt mit farb. Anstreichungen, ansonsten guter Zustand. Zum Buch: Auch mehr als 100 Jahre nach seinem Erscheinen ist dieses Kompendium ein aktuelles Standardwerk, in dem die historische Entwicklung der Waffenkunde vom Beginn des Mittelalters bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert illustrativ und umfassend dargestellt wird. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1350. Artikel-Nr. 75156

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 39,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Boeheim, Wendelin:
Verlag: Holzminden, LEIPZIG REPRINT -- VERLAG, (2000)
ISBN 10: 3826202120 ISBN 13: 9783826202124
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Hadler Antiquariat
(Otterndorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Holzminden, LEIPZIG REPRINT -- VERLAG, 2000. 8°. VIII, 694 S., 1 Bl. mit 662 Abbildungen nach Zeichnungen von Anton Kaiser und vielen Waffenschmiedemarken; 21 x 15cm Aus dem INHALT u.a.: EINLEITUNG. Die Entwickelung des Waffenwesens in ihren Grundzügen, I. DIE SCHUTZWAFFEN: 1. Der Helm, 2. Der Harnischkragen, 3. Das Armzeug, 4. Der Handschuh, 5. Die Harnischbrust, 6. Der Harnischrücken, 7. Das Beinzeug, 8. Der Harnisch für den Mann in seiner Gesamtheit, 9. Der Schild, 10. Das Pferdezeug und der Pferdeharnisch, 11. Der Sporn, II. DIE ANGRIFFSWAFFEN: A. Die blanken Waffen - 1. Das Schwert, 2. Das Krummschwert und der Säbel, 3. Der Degen, 4. Der Dolch, B. Die Stangenwaffen - 1. Der Spieß, 2. Die Helmbarte, 3. Die Glefe und die Couse, 4. Die Runka und die Partisane, 5. Das Spetum, der Hakenspieß, die Kriegsgabel und die Sturmsense, C. DIE SCHLAGWAFFEN: 1. Der Streitkolben, 2. Der Streithammer, Faust- und Reiterhammer, 3. Die Streitaxt, 4. Handwaffen mit Schießvorrichtungen, D. DIE FEUERWAFFEN, 1. Die Schleuder, 2. Der Bogen, 3. Die Armbrust, 4. Die Feuerwaffen, 5. Der Gewehrlauf, 6. Das Gewehrschloß, 7. Das Faustrohr und die Pistole, 8. Die bei den Feuerwaffen dienenden Instrumente und Geräte, E. Das Bajonett, F. Die Fahne und das Feldspiel, III. DIE TURNIERWAFFEN IV. BEMERKUNGEN FÜR FREUNDE UND SAMMLER VON WAFFEN: 1. Die Beurteilung der Echtheit und des Wertes der Waffen, 2. Die Aufstellung der Waffen, 3. Einige Worte über die Erhaltung der Waffen, V. KUNST UND TECHNIK IM WAFFENSCHMIEDEWESEN VI. DIE HERVORRAGENDSTEN WAFFENSAMMLUNGEN: 1. Das königliche Zeughaus in Berlin, 2. Das Musée d'Armures in Brüssel, 3. Das königliche historische Museum und die königliche Gewehrgalerie zu Dresden, 4. Die Rüstkammer der Stadt Emden, 5. Die gräflich Erbachsche Sammlung im Schlosse zu Erbach, 6. Das Landeszeughaus in Graz, 7. Die historische Waffensammlung in Kopenhagen, 8. Die Sammlung von Waffen im Tower zu London, 9 Die Armeria Real zu Madrid, 10. Das bayrische Nationalmuseum in München, 11. Das königlich bayrische Armeemuseum in München, 12. Die Waffensammlung des germanischen Museums zu Nürnberg, 13. Das Musée d'Artillerie in Paris, 14. Das Musée Cluny in Paris, 15. Fürstlich Hohenzollersches Museum in Sigmaringen, 16. Das Museum der Waffen und historischen Kostüme in Stockholm, 17. Die kaiserliche Waffensammlung zu Zarskoe-Selo, 18. Die Armeria Reale zu Turin, 19. Die Sammlung des Arsenals zu Venedig, 20. Die Waffensammlung des kaiserl. Hauses in Wien, 21. Die Waffensammlung der Stadt Wien, VII. DIE BESCHAU- UND MEISTERZEICHEN UND DIE NAMEN DER WAFFENSCHMIEDE MIT IHREN MARKEN: 1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer, 2. England, Schweden, Dänemark, 3. Frankreich, 4. Belgien, Niederlande, 5. Italien, 6. Spanien, Portugal, 7. Rußland und der Orient, 8. Monogrammisten. --- Sprache : de Farbig illustr. OPpBd., Einband gering berieben. Ein sehr sauberes, gutes Exemplar. Das Buch wirkt ungelesen. [Int.: Te /nK] Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1450 Reprint der Originalausgabe von 1890; Leipzig /E.A. Seemann. Artikel-Nr. 22996

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 44,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Boeheim Wendelin
Verlag: Reprint - Verlag, Leipzig (2000)
ISBN 10: 3826202120 ISBN 13: 9783826202124
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
O+M GmbH Militär- Antiquariat
(Hamburg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Reprint - Verlag, Leipzig, 2000. zahlr. Abb. 17 X 22 cm 694 Seiten Reprint der Originalausgabe 1890 Sprache: Deutsch Einband: Pappegeb. OHNE Schutzumschlag 1335 gr. Artikel-Nr. 8137

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 45,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Boeheim, Wendelin:
Verlag: Holzminden, Reprint-Verlag Leipzig, (2000)
ISBN 10: 3826202120 ISBN 13: 9783826202124
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Holzminden, Reprint-Verlag Leipzig, 2000. VIII, 694 S. Reprint der Orig.-Ausg. Leipzig, Seemann 1890 ; Durchgehend illustriert. ; Inhalt: EINLEITUNG. Die Entwickelung des Waffenwesens in ihren Grundzügen, I. Die Schutzwaffen: 1. Der Helm, 2. Der Harnischkragen, 3. Das Armzeug, 4. Der Handschuh, 5. Die Harnischbrust, 6. Der Harnischrücken, 7. Das Beinzeug, 8. Der Harnisch für den Mann in seiner Gesamtheit, 9. Der Schild, 10. Das Pferdezeug und der Pferdeharnisch, 11. Der Sporn, II. Die Angriffswaffen: A. Die blanken Waffen: 1. Das Schwert, 2. Das Krummschwert und der Säbel, 3. Der Degen, 4. Der Dolch, B. Die Stangenwaffen: 1. Der Spieß, 2. Die Helmbarte, 3. Die Glefe und die Couse, 4. Die Runka und die Partisane, 5. Das Spetum, der Hakenspiefs, die Kriegsgabel und die Sturmsense, C. Die Schlagwaffen: 1. Der Streitkolben, 2. Der Streithammer, Faust- und Reiterhammer, 3. Die Streitaxt, 4. Handwaffen mit Schiefsvorrichtungen, D. Die Fernwaffen, 1. Die Schleuder, 2. Der Bogen, 3. Die Armrust, 4. Die Feuerwaffen, 5. Der Gewehrlauf, 6. Das Gewehrschloss, 7. Das Faustrohr und die Pistole, 8. Die bei den Feuerwaffen dienenden Instrumente und Geräte, E. Das Bajonett, F. Die Fahne und das Feldspiel, III. Die Turnierwaffen, IV. Bemerkungen für Freunde und Sammler von Waffen: 1. Die Beurteilung der Echtheit und des Wertes der Waffen, 2. Die Aufstellung der Waffen, 3. Einige Worte über die Erhaltung der Waffen, V. Kunst und Technik im Waffenschmiedwesen, VI. Die hervorragendsten Waffensammlungen: 1. Das königliche Zeughaus in Berlin, 2. Das Musee d`Armures in Brüssel, 3. Das königliche historische Museum und die königliche Gewehrgalerie zu Dresden, 4. Die Rüstkammer der Stadt Emden, 5. Die gräflich Erbachsche Sammlung im Schlosse zu Erbach, 6. Das Landeszeughaus in Graz, 7. Die historische Waffensammlung in Kopenhagen, 8. Die Sammlung von Waffen im Tower zu London, 9 Die Armeria Real zu Madrid, 10. Das bayrische Nationalmuseum in München, 11. Das königlich bayrische Armeemuseum in München, 12. Die Waffensammlung des germanischen Museums zu Nürnberg, 13. Das Musee d`Artillerie in Paris, 14. Das Musee Cluny in Paris, 15. Fürstlich Hohenzollersches Museum in Sigmaringen, 16. Das Museum der Waffen und historischen Kostüme in Stockholm, 17. Die kaiserliche Waffensammlung zu Zarskoe-Selo, 18. Die Armeria Reale zu Turin, 19. Die Sammlung des Arsenals zu Venedig, 20. Die Waffensammlung des kaiserl. Hauses in Wien, 21. Die Waffensammlung der Stadt Wien, VII. Die Beschau- und Meisterzeichen und die Namen der Waffenschmiede mit ihren Marken: 1. Deutschland und die habsburgischen Erbländer, 2. England, Schweden, Dänemark, 3. Frankreich, 4. Belgien, Niederlande, 5. Italien, 6. Spanien, Portugal, 7. Rufsland und der Orient, 8. Monogrammisten. 3826202120 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1350 8° , Pappeinband , Schönes Exemplar Reprint der Orig.-Ausg. Leipzig, Seemann, 1890. Artikel-Nr. 35378

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer