Von Kotzebue bis Fleming: Sprach-, Literatur- und Kulturkontakt im Baltikum

9783826050190: Von Kotzebue bis Fleming: Sprach-, Literatur- und Kulturkontakt im Baltikum

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Tarvas, Mari:
Verlag: Königshausen u. Neumann, 31.10.2012. (2012)
ISBN 10: 3826050193 ISBN 13: 9783826050190
Neu geheftet Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 31.10.2012., 2012. geheftet. Buchzustand: Neu. 248 S. Im Zentrum dieses Sammelbandes stehen die Literatur, die Sprache und die Kultur im Baltikum und insbesondere in Tallinn im 17. und 18. Jahrhundert. Fokussiert werden dabei zwei mit der Stadt und der Region verbundene deutsche Autoren, Paul Fleming (1609-1640) und August von Kotzebue (1761-1819). Der Band beginnt mit August von Kotzebue, dessen Geburtstag sich 2011 zum 250. Mal jährte, und geht anschließend zurück zur Literatur und Kultur des 17. Jahrhunderts. Aufsätze zur Geschichte der deutschen und der estnischen Sprache runden den Band ab. Die Beitragenden sind deutsche, lettische und estnische Forscher: Axel Dunker, Roland Borgards, Otto-Heinrich Elias, Maris Saagpakk, Tiiu Reimo, Mari Tarvas, Lea Kõiv, Michael Ludscheidt, Wolf Peter Klein, Dzintra Lele-Rozent ale, Helju Ridali und Egita Proveja. ISBN 9783826050190 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 183876

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Mari Tarvas
Verlag: Königshausen & Neumann Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3826050193 ISBN 13: 9783826050190
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Okt 2012, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 236x155x27 mm. Neuware - Im Zentrum dieses Sammelbandes stehen die Literatur, die Sprache und die Kultur im Baltikum und insbesondere in Tallinn im 17. und 18. Jahrhundert. Fokussiert werden dabei zwei mit der Stadt und der Region verbundene deutsche Autoren, Paul Fleming (1609-1640) und August von Kotzebue (1761-1819). Der Band beginnt mit August von Kotzebue, dessen Geburtstag sich 2011 zum 250. Mal jährte, und geht anschließend zurück zur Literatur und Kultur des 17. Jahrhunderts. Aufsätze zur Geschichte der deutschen und der estnischen Sprache runden den Band ab. Die Beitragenden sind deutsche, lettische und estnische Forscher: Axel Dunker, Roland Borgards, Otto-Heinrich Elias, Maris Saagpakk, Tiiu Reimo, Mari Tarvas, Lea Kõiv, Michael Ludscheidt, Wolf Peter Klein, Dzintra Lele-Rozent ale, Helju Ridali und Egita Proveja. 245 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783826050190

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer