Helmuth Plessners geläuterte Anthropologie: Natur und Geschichte: Zwei Wege einer Grundlegung Philosophischer Anthropologie verleiblichter Zweideutigkeit

 
9783826046643: Helmuth Plessners geläuterte Anthropologie: Natur und Geschichte: Zwei Wege einer Grundlegung Philosophischer Anthropologie verleiblichter Zweideutigkeit

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Thomas Bek
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2011 (2011)
ISBN 10: 3826046641 ISBN 13: 9783826046643
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 238x155x29 mm. Neuware - Das Interesse an der Philosophischen Anthropologie, insbesondere an Helmuth Plessner (1892- 1985), ist in den letzten Dekaden stetig gestiegen. Erschwert wird der Zugang zu diesem originären Denker nicht nur durch die gängigen Vereinfachungen und Vorurteile gegenüber seinem Ansatz, sondern auch dadurch, dass sich dieser zum einen über mehrere Werke erstreckt und zugleich einer 'neuen' und auch heute noch oft missverstandenen Philosophie folgt. Plessner erarbeitet in seinen Kölner Jahren (1920-1933) eine Grundlegung der Philosophischen Anthropologie, welche sich an der Idee eines zweideutigen Menschen ausrichtet. Diese Grundlegung hat für Plessner über Jahrzehnte bis zu seinem Tod Bestand. Sie steht im Hintergrund seiner Theorie des Ausdrucks und seinen vielfältigen und interdisziplinär ausgerichteten Arbeiten. Damit liegt - im Vergleich zu gängigen, sich auf die 'Stufen' konzentrierenden Darstellungen - ein ganzheitlicher Überblick zur Plessner'schen Grundlegung der Philosophischen Anthropologie vor. 336 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783826046643

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Bek, Thomas:
Verlag: Königshausen u. Neumann, 06.2011. (2011)
ISBN 10: 3826046641 ISBN 13: 9783826046643
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 06.2011., 2011. Paperback. Buchzustand: Neu. 336 S. Das Interesse an der Philosophischen Anthropologie, insbesondere an Helmuth Plessner (1892- 1985), ist in den letzten Dekaden stetig gestiegen. Erschwert wird der Zugang zu diesem originären Denker nicht nur durch die gängigen Vereinfachungen und Vorurteile gegenüber seinem Ansatz, sondern auch dadurch, dass sich dieser zum einen über mehrere Werke erstreckt und zugleich einer "neuen" und auch heute noch oft missverstandenen Philosophie folgt. Plessner erarbeitet in seinen Kölner Jahren (1920-1933) eine Grundlegung der Philosophischen Anthropologie, welche sich an der Idee eines zweideutigen Menschen ausrichtet. Diese Grundlegung hat für Plessner über Jahrzehnte bis zu seinem Tod Bestand. Sie steht im Hintergrund seiner Theorie des Ausdrucks und seinen vielfältigen und interdisziplinär ausgerichteten Arbeiten.Damit liegt - im Vergleich zu gängigen, sich auf die "Stufen" konzentrierenden Darstellungen - ein ganzheitlicher Überblick zur Plessner'schen Grundlegung der Philosophischen Anthropologie vor. ISBN 9783826046643 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 610. Artikel-Nr. 69777

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 2,30
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer