Topologie des ländlichen Raums: Berthold Auerbachs "Schwarzwälder Dorfgeschichten" und ihre Bedeutung für die Literatur des Realismus. Mit Exkursen zur englischen Literatur

 
9783826045004: Topologie des ländlichen Raums: Berthold Auerbachs

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Wild, Bettina
Verlag: Königshausen u. Neumann, 20.12.2011. (2011)
ISBN 10: 3826045009 ISBN 13: 9783826045004
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 20.12.2011., 2011. Paperback. Buchzustand: Neu. 370 S. Die Literatur des ländlichen Raums wird im 19. Jh. zum Medium der Auseinandersetzung mit Modernisierungsprozessen. Modellhaft dafür waren europaweit Berthold Auerbachs Schwarzwälder Dorfgeschichten. Im Programm eines 'utopischen Realismus' schafft Auerbach als 'Kosmopolit auf dem Dorf' ein literarisches Koordinatensystem des ländlichen Raums. Mit der Verleihung der 'poetischen Menschenrechte' an den Bauernstand wird das Dorf zum poetischen Labor bürgerlicher Gesellschaftsentwürfe. In der Arbeit wird gezeigt, daß die Schwarzwälder Dorfgeschichten den Charakter eines Experimentierfelds realistischen Schreibens gewinnen, dessen topische Räume, Themen und Figuren Erzählmuster zur Verfügung stellen, an die Autoren wie Gottfried Keller, Marie von Ebner-Eschenbach, Karl May, Hermine Villinger oder auch Thomas Hardy anknüpfen. Unter Betonung der Literarizität der Schwarzwälder Dorfgeschichten wird Auerbachs Poetik des ländlichen Raums in seiner geographischen, sozialen und symbolischen Strukturierung und 'Inszenierung' nachgezeichnet. ISBN 9783826045004 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 680. Artikel-Nr. 141371

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Wild, Bettina
Verlag: Königshausen & Neumann Dez 2011 (2011)
ISBN 10: 3826045009 ISBN 13: 9783826045004
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Dez 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 237x154x33 mm. Neuware - Die Literatur des ländlichen Raums wird im 19. Jh. zum Medium der Auseinandersetzung mit Modernisierungsprozessen. Modellhaft dafür waren europaweit Berthold Auerbachs Schwarzwälder Dorfgeschichten. Im Programm eines 'utopischen Realismus' schafft Auerbach als 'Kosmopolit auf dem Dorf' ein literarisches Koordinatensystem des ländlichen Raums. Mit der Verleihung der 'poetischen Menschenrechte' an den Bauernstand wird das Dorf zum poetischen Labor bürgerlicher Gesellschaftsentwürfe. In der Arbeit wird gezeigt, daß die Schwarzwälder Dorfgeschichten den Charakter eines Experimentierfelds realistischen Schreibens gewinnen, dessen topische Räume, Themen und Figuren Erzählmuster zur Verfügung stellen, an die Autoren wie Gottfried Keller, Marie von Ebner-Eschenbach, Karl May, Hermine Villinger oder auch Thomas Hardy anknüpfen. Unter Betonung der Literarizität der Schwarzwälder Dorfgeschichten wird Auerbachs Poetik des ländlichen Raums in seiner geographischen, sozialen und symbolischen Strukturierung und 'Inszenierung' nachgezeichnet. 370 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783826045004

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 48,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer