Monster und Menschen: Verbrechererzählungen zwischen Literatur und Wissenschaft (Frankreich 1830-1900)

 
9783826036439: Monster und Menschen: Verbrechererzählungen zwischen Literatur und Wissenschaft (Frankreich 1830-1900)
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Beckerhoff, Florian
Verlag: Königshausen & Neumann Jun 2007 (2007)
ISBN 10: 3826036433 ISBN 13: 9783826036439
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Jun 2007, 2007. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 239x235x17 mm. Neuware - Fasziniert widmeten sich Literatur und Wissenschaft im 19. Jahrhundert der Figur des Verbrechers. Wie sollte man sich das Böse erklären, da der Teufel als Sündenbock ausgedient hatte Die Gauner in Victor Hugos Cours des Miracles, die hypnotisiert mordenden Patientinnen an der Pariser Salpêtrière, die geborenen Verbrecher Cesare Lambrosos und Emile Zolas, die Kriminalromane und die Kriminologie des fin de siècle - über das Jahrhundert entstanden verschiedenste Verbrechererzählungen, die alle danach fragen, ob es sich bei den Tätern um Monder oder doch um Menschen handelt. 174 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783826036439

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 28,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer