Frederico García Lorca und der islamische Orient: Die literarische Gestaltung einer kulturellen Fernbeziehung

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783826030161: Frederico García Lorca und der islamische Orient: Die literarische Gestaltung einer kulturellen Fernbeziehung

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Schneider, Mirjam:
Verlag: Königshausen u. Neumann, 13.10.2005. (2005)
ISBN 10: 3826030168 ISBN 13: 9783826030161
Neu Paperback Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 13.10.2005., 2005. Paperback. Buchzustand: Neu. 208 S. Obwohl sich Federico García Lorca zeitlebens mit Interesse und Sympathie über die Epoche der Mauren in Spanien geäussert und sich intensiv mit islamischer Literatur befasst hat, stand eine Untersuchung, inwieweit diese Beschäftigung Spuren in seinem Werk hinterlassen hat, bislang noch aus. Dieses Forschungsdefizit möchte die vorliegende Untersuchung ausräumen. Nicht nur Lorcas Spätwerk "Diván del Tamarit", das den Bezug zur islamischen Kultur bereits im Titel trägt, sondern bereits die frühen Werke des Dichters, so lautet die Ausgangsthese, zeugen von einer intensiven Auseinandersetzung mit der arabischen und persischen Literaturtradition. Dabei wird Lorcas Lyrik auf ihren intertextuellen Bezug zu Anthologien mittelalterlicher hispanoarabischer, arabischer und persischer Dichtung untersucht, wie er sie nachweislich kannte. Im Zentrum steht Lorcas Verständnis von Funktion und Bedeutung der Metapher, das sich, wie anhand zahlreicher Gedichtvergleiche gezeigt wird, unmittelbar an das Metaphernverständnis des islamischen Mittelalters anschliessen lässt. Die Untersuchung berücksichtigt indes nicht nur die ästhetischen, sondern auch die kulturtheoretischen Implikationen von Lorcas Beschäftigung mit der hispanoarabischen Vergangenheit als Versuch, im Medium der Intertextualität eine aus dem kollektiven Gedächtnis verdrängte Epoche wieder ins Bewusstsein zu bringen und ihr zu einem angemessenen Platz im Selbstbild Spaniens zu verhelfen. ISBN 9783826030161 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 240. Artikel-Nr. 54722

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Mirjam Schneider
Verlag: Königshausen & Neumann Okt 2005 (2005)
ISBN 10: 3826030168 ISBN 13: 9783826030161
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Okt 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 236x157x20 mm. Neuware - Obwohl sich Federico García Lorca zeitlebens mit Interesse und Sympathie über die Epoche der Mauren in Spanien geäussert und sich intensiv mit islamischer Literatur befasst hat, stand eine Untersuchung, inwieweit diese Beschäftigung Spuren in seinem Werk hinterlassen hat, bislang noch aus. Dieses Forschungsdefizit möchte die vorliegende Untersuchung ausräumen. Nicht nur Lorcas Spätwerk 'Diván del Tamarit', das den Bezug zur islamischen Kultur bereits im Titel trägt, sondern bereits die frühen Werke des Dichters, so lautet die Ausgangsthese, zeugen von einer intensiven Auseinandersetzung mit der arabischen und persischen Literaturtradition. Dabei wird Lorcas Lyrik auf ihren intertextuellen Bezug zu Anthologien mittelalterlicher hispanoarabischer, arabischer und persischer Dichtung untersucht, wie er sie nachweislich kannte. Im Zentrum steht Lorcas Verständnis von Funktion und Bedeutung der Metapher, das sich, wie anhand zahlreicher Gedichtvergleiche gezeigt wird, unmittelbar an das Metaphernverständnis des islamischen Mittelalters anschliessen lässt. Die Untersuchung berücksichtigt indes nicht nur die ästhetischen, sondern auch die kulturtheoretischen Implikationen von Lorcas Beschäftigung mit der hispanoarabischen Vergangenheit als Versuch, im Medium der Intertextualität eine aus dem kollektiven Gedächtnis verdrängte Epoche wieder ins Bewusstsein zu bringen und ihr zu einem angemessenen Platz im Selbstbild Spaniens zu verhelfen. 208 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783826030161

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 34,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer