Julie Hides Dialektische Logik

ISBN 13: 9783826027413

Dialektische Logik

 
9783826027413: Dialektische Logik

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Julie Hides
ISBN 10: 3826027418 ISBN 13: 9783826027413
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hegels 'Wissenschaft der Logik' und ihre realphilosophischen Wirklichkeitsweisen. Gedenkschrift für Franz Ungler. Hrsg. von Max Gottschlich und Michael Wladika. Die Hegelsche Logik ist keine weltlose, sondern schlechthin überall, wo wir auch leben und hinblicken, ist sie ausgebreitet wirklich und gegenständlich - in organischen Bildungen, Gefühlen, Meinungen, Institutionen, Kunstwerken, religiösen Formen, bis hin zu Konstrukten und Zahlen. Alles Natürliche und Geistige ist eine realphilosophisch zu fassende Wirklichkeitsweise von Logischem. Dieser nachzuspüren wird in den 15 Beiträgen dieses Bandes unternommen. 273 Seiten, broschiert (Königshausen & Neumann 2005) leichte Lagerspuren. Statt EUR 44,80 437 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 75526

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 24,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Max Gottschlich und Michael Wladika
Verlag: Königshausen & Neumann Koenigshausen und Neumann Königshausen u. Neumann Verlag (2005)
ISBN 10: 3826027418 ISBN 13: 9783826027413
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen & Neumann Koenigshausen und Neumann Königshausen u. Neumann Verlag, 2005. Softcover. Buchzustand: gut. 2005. Hegels Denken ist keineswegs von bloss historischem Interesse, sondern erweist sich stets von neuem als gegenwartsrelativ systematisch faszinierend. Dies gilt in besonderem Masse für jenes Werk, das für gründlichstes und systematisch anspruchsvollstes Denken unserer Tradition stehtdie „Wissenschaft der Logik". Diese Logik ist keine weltlose, sondern schlechthin überall, wo wir auch leben und hinblicken, ist sie ausgebreitet wirklich und gegenständlich – in organischen Bildungen, Gefühlen, Meinungen, Institutionen, Kunstwerken, religiösen Formen, bis hin zu Konstrukten und Zahlen. Alles Natürli-che und Geistige ist eine realphilosophisch zu fassende Wirklichkeitsweise von Logischem. Dieser nachzuspüren wird in den Beiträgen dieses Bandes unternommen. Beiträge von Johannes Berchtold, Leo Dorner, Max Gottschlich, Friedrich Grimmlinger, Stephan Haltmayer, Leo Hemetsberger, Thomas Sören Hoffmann, Heimo Hofmeister, Michael Höfler, Hans-Dieter Klein, Heinz Kolar, Wilhelm Lütterfelds, Wolfgang Pesendorfer, Urs Richli, Josef Simon, Michael Wladika, Kurt Walter Zeidler. Über den AutorMichael Wladika, Mag. iur., Mag. phil, freier Wissenschafter, Forschungen über die Geschichte des Nationalsozialismus in Österreich. Dissertation "Hoch Hohenzollern! Die Ursprünge des Nationalsozialismus in Österreich" (1999), Forschungen im Auftrag der Historikerkommission zur Tätigkeit der Sammelstellen, Provenienzforschung im Auftrag des Wien-Museums. In deutscher Sprache. 273 pages. 23,4 x 15,4 x 2,2 cm. Artikel-Nr. BN8348

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 189,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer