Philosophie der Geschichte: Literaturkritik und Historiographie nach Walter Benjamin

 
9783826025068: Philosophie der Geschichte: Literaturkritik und Historiographie nach Walter Benjamin
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Garloff, Peter
Verlag: Königshausen u. Neumann, 04.12.2002. (2002)
ISBN 10: 3826025067 ISBN 13: 9783826025068
Neu geheftet Anzahl: 3
Anbieter
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Königshausen u. Neumann, 04.12.2002., 2002. geheftet. Buchzustand: Neu. 342 S. Gegenstand der Untersuchung ist das komplexe Verhältnis von Literaturkritik und Geschichtsschreibung im Werk Walter Benjamins. Im Bruch mit der erlebnispsychologischen Hermeneutik der Dilthey-Schule praktiziert Benjamin in seinen frühen Arbeiten ein philo-logisches Verfahren, in welchem das sprachliche Kunstwerk nicht länger auf einen intentionalen Sinn reduziert, sondern im Medium der Kritik poetischer Formen auf einen überindividuellen, symbolischen Sinn hin überschritten wird.Im Spätwerk wird die Methode des nicht-einfühlenden Verstehens auf historiographische Zusammenhänge angewendet: Dichtung figu-riert dabei neben den Formen der Architektur, der Mode und der Technik als ein Ausdrucksgebilde, das die Differenzerfahrungen der Moderne nicht mehr in das substanzielle Sein eines Formgehalts zu überführen vermag. Das große Rätsel von Benjamins Spätwerk Baudelaire-Buch versus Passagen-Werk wird hier zum ersten Mal von der inneren Entwick-lungslogik von Benjamins Kritikverfahren her einsichtig gemacht. ISBN 9783826025068 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 529. Artikel-Nr. 54480

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer