Peter Sprengel Darwin in der Poesie

ISBN 13: 9783826014086

Darwin in der Poesie

 
9783826014086: Darwin in der Poesie
Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sprengel, Peter:
ISBN 10: 3826014081 ISBN 13: 9783826014086
Gebraucht Softcover Anzahl: > 20
Anbieter
SKULIMA Wiss. Versandbuchhandlung
(Westhofen, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Spuren der Evolutionslehre in der deutschsprachigen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Die erste systematische Untersuchung der Reflexe des Darwinismus in der deutschsprachigen Literatur geht der Wirkung so grundlegender Schlagworte und Denkmodelle wie "Kampf ums Dasein", "All-Einheit", "Züchtung", aber auch charakteristischen Motiven wie dem Affenmenschen und Dinosaurier in Prosa, Lyrik und Drama seit dem Realismus nach. Sie diskutiert die Interferenzen zwischen Darwinismus- und Schopenhauer-Rezeption an Beispielen aus der österreichischen Literatur des 19. Jahrhunderts. Sie untersucht die Liaison des Darwinismus mit dem von Haeckel und Bölsche propagierten Monismus anhand von Spätwerken deutscher Naturalisten. Und sie geht den vielfältigen naturgeschichtlichen Perspektiven in der Lyrik Oskar Loerkes nach. Weitere behandelte Autoren bzw. Texte sind: Raabe ("Die Akten des Vogelsangs"), Schlaf, Benn, Dauthendey, Robert Müller ("Tropen"), Sternheim, Kafka ("Ein Bericht für eine Akademie"), Brecht ("Im Dickicht der Städte"), Canetti, Thomas Mann ("Felix Krull"), Frisch ("Der Mensch erscheint im Holozän"), Maron ("Animal triste"). 149 Seiten, broschiert (Königshausen & Neumann 1998) leichte Lagerspuren. Statt EUR 19,50 272 g. Sprache: de. Artikel-Nr. 93534

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer