Venedig als urbanes Kunstwerk: Goethes Perspektiven auf Kultur und Öffentlichkeit der Dogenrepublik im Epochenumbruch (Beitrage Zur Neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge]) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783825360566: Venedig als urbanes Kunstwerk: Goethes Perspektiven auf Kultur und Öffentlichkeit der Dogenrepublik im Epochenumbruch (Beitrage Zur Neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge]) (German Edition)

English summary: This volume reflects on Goethe's impressions of Venice, gathered in 1786 and 1790, as published in his Diary, the Italian Journey, the Venetian Epigrams, and his works on painting. German text. German description: Zwischen Goethes Venedig-Aufenthalten in den Jahren 1786 und 1790 hat die Franzosische Revolution Europa erschuttert. In dieser epochalen Krise erfahrt Goethe das "freyere Leben" der venezianischen Republik. Er ist fasziniert von der politisch-kulturellen Offentlichkeit und den schopferischen Kraften, die Venedig zu einem dynamischen Staat mit einer grandiosen Kunst gemacht haben. Eindringlich reflektiert er das Phanomen Venedig vor dem Hintergrund der sozialen Spannungen im Umbruch vom Ancien Regime zur burgerlichen Gesellschaft. Er entfaltet hellsichtige Kulturdiagnosen, die auch zu neuen asthetischen Orientierungen fuhren. Im Hinblick auf diese Zusammenhange interpretiert die vorliegende Abhandlung die Venedig-Passagen aus Goethes 'Tagebuch' und der 'Italienischen Reise', die 'Venezianischen Epigramme' und Schriften zur Malerei. Die Studie greift dazu auch auf den 'Viaggio' von Goethes Vater zuruck und verfolgt zudem produktive Venedig-Reflexe bei Heine, Nietzsche und Rilke.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klaus Mönig
Verlag: Universitätsverlag Winter Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3825360563 ISBN 13: 9783825360566
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Universitätsverlag Winter Jul 2012, 2012. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Zwischen Goethes Venedig-Aufenthalten in den Jahren 1786 und 1790 hat die Französische Revolution Europa erschüttert. In dieser epochalen Krise erfährt Goethe das freyere Leben der venezianischen Republik. Er ist fasziniert von der politisch-kulturellen Öffentlichkeit und den schöpferischen Kräften, die Venedig zu einem dynamischen Staat mit einer grandiosen Kunst gemacht haben. Eindringlich reflektiert er das Phänomen Venedig vor dem Hintergrund der sozialen Spannungen im Umbruch vom Ancien Régime zur bürgerlichen Gesellschaft. Er entfaltet hellsichtige Kulturdiagnosen, die auch zu neuen ästhetischen Orientierungen führen. Im Hinblick auf diese Zusammenhänge interpretiert die vorliegende Abhandlung die Venedig-Passagen aus Goethes Tagebuch und der Italienischen Reise , die Venezianischen Epigramme und Schriften zur Malerei. Die Studie greift dazu auch auf den Viaggio von Goethes Vater zurück und verfolgt zudem produktive Venedig-Reflexe bei Heine, Nietzsche und Rilke. 303 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783825360566

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 36,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer