Entwicklung des Einzelhandels in Deutschland: Der Beitrag des Gebietsmarketings zur Verwirklichung einzelhandelsbezogener Ziele der Raumordnungspolitik

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783824482214: Entwicklung des Einzelhandels in Deutschland: Der Beitrag des Gebietsmarketings zur Verwirklichung einzelhandelsbezogener Ziele der Raumordnungspolitik
Reseña del editor:

Oliver Blank präsentiert seinen neuen Ansatz des einzelhandelsorientierten Gebietsmarketings (Regionen-, Stadt- und Citymarketing) als sinnvolle Ergänzung gängiger raumordnungspolitischer Instrumente zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen. Dieser Ansatz soll u.a. einen Beitrag zur Erhaltung vitaler Innenstädte und zur Sicherung flächendeckender Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs leisten.

Klappentext:

Sicherung der Versorgung in strukturschwachen Landesteilen, ausreichende Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, angemessene Handelsangebote je nach Größe des Ortes und vitale Innenstädte zählen zu den weithin akzeptierten einzelhandelsbezogenen Zielen der Raumordnungspolitik in Deutschland. Mit ihren traditionellen Instrumenten (Gesetze, Verordnungen, Pläne) erreicht sie diese Ziele allerdings nur bedingt.

Oliver Blank entwickelt daher einen neuen Ansatz zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen: ein speziell einzelhandelsbezogenes Gebietsmarketing (Regionen-, Stadt-, und Citymarketing). Dazu geht er folgenden Fragen nach:

" Welche Einzelhandelsentwicklungen tangieren raumordnerische Ziele?
" Welche Entwicklungen sind als erwünscht anzusehen, welche als unerwünscht?
" Welche Antriebskräfte stehen hinter diesen Entwicklungen?
" Sind Gesetze, Verordnungen und Pläne geeignete Instrumente, den Einzelhandel zu steuern, ohne dessen unternehmerische Spielräume über Gebühr zu reglementieren?
" Welchen Beitrag zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen kann ein einzelhandelsorientiertes Gebietsmarketing ergänzend zu diesen Instrumenten leisten?

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Oliver Blank
Verlag: Dr. Th. Gabler Verlag Auflage: 1 (29. Oktober 2004) (2004)
ISBN 10: 3824482215 ISBN 13: 9783824482214
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Dr. Th. Gabler Verlag Auflage: 1 (29. Oktober 2004), 2004. Softcover. Buchzustand: gut. Auflage: 1 (29. Oktober 2004). Oliver Blank präsentiert seinen neuen Ansatz des einzelhandelsorientierten Gebietsmarketings (Regionen-, Stadt- und Citymarketing) als sinnvolle Ergänzung gängiger raumordnungspolitischer Instrumente zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen. Dieser Ansatz soll u.a. einen Beitrag zur Erhaltung vitaler Innenstädte und zur Sicherung flächendeckender Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs leisten. BeschreibungSicherung der Versorgung in strukturschwachen Landesteilen, ausreichende Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, angemessene Handelsangebote je nach Größe des Ortes und vitale Innenstädte zählen zu den weithin akzeptierten einzelhandelsbezogenen Zielen der Raumordnungspolitik in Deutschland. Mit ihren traditionellen Instrumenten (Gesetze, Verordnungen, Pläne) erreicht sie diese Ziele allerdings nur bedingt. Oliver Blank entwickelt daher einen neuen Ansatz zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungenein speziell einzelhandelsbezogenes Gebietsmarketing (Regionen-, Stadt-, und Citymarketing). Dazu geht er folgenden Fragen nach " Welche Einzelhandelsentwicklungen tangieren raumordnerische Ziele? " Welche Entwicklungen sind als erwünscht anzusehen, welche als unerwünscht? " Welche Antriebskräfte stehen hinter diesen Entwicklungen? " Sind Gesetze, Verordnungen und Pläne geeignete Instrumente, den Einzelhandel zu steuern, ohne dessen unternehmerische Spielräume über Gebühr zu reglementieren? " Welchen Beitrag zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen kann ein einzelhandelsorientiertes Gebietsmarketing ergänzend zu diesen Instrumenten leisten? Inhaltsangabe- Entwicklung des Einzelhandels als Ziel und Herausforderung für Raumordnungspolitik und Gebietsmarketing - Raumordnungspolitische Ziele, Konzepte und Instrumente als Rahmenbedingungen für den Einzelhandel - Zentrale Entwicklung im Einzelhandel und ihre Beurteilung vor dem Hintergrund einzelhandelsbezogener Ziele der Raumordnungspolitik - Beitrag eines einzelhandelsorientierten Gebietsmarketings zur Steuerung von Einzelhandelsentwicklungen Autorenporträt zu "Oliver Blank"Dr. Oliver Blank promovierte bei Prof. Dr. Frank Wimmer am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Absatzwirtschaft, der Universität Bamberg. Er ist freiberuflicher Unternehmensberater mit Schwerpunkt Marketing/-management. In deutscher Sprache. 420 pages. 20,8 x 14,8 x 2,4 cm. Artikel-Nr. BN7640

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 69,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 19,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer