Post Merger Integration: Eine empirische Untersuchung zum Integrationsmanagement

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783824472772: Post Merger Integration: Eine empirische Untersuchung zum Integrationsmanagement
Vom Verlag:

Johannes Gerds gewinnt empirische Aussagen über Erfolgsdeterminanten von Integrationsprozessen und zeigt, dass das Management die Erfolgsaussichten von Unternehmenszusammenschlüssen in vielen Fällen positiv beeinflussen kann.

Klappentext:

Obwohl die Bedeutung von Fusionen und Akquisitionen in den letzten Jahren sowohl wert- als auch mengenmäßig stark zugenommen hat, erfüllt nur ein geringer Teil der Zusammenschlüsse die an sie gestellten Erwartungen. Unter dem Schlagwort "Post Merger Integration" treten organisatorische Aspekte als Ursache für das Scheitern oder Gelingen von Unternehmenszusammenschlüssen zunehmend in den Vordergrund der betriebswirtschaftlichen Diskussion.

Johannes Gerds gewinnt auf Basis eines theoriegestützten Post Merger-Integrationsmodells empirische Aussagen über Erfolgsdeterminanten von Integrationsprozessen. Die Untersuchung von 63 Integrationsbeispielen, die von führenden Top Management-Beratungsgesellschaften begleitet wurden, zeigt, dass das Management durch Maßnahmen der Integrationsgestaltung die Erfolgsaussichten von Unternehmenszusammenschlüssen in vielen Fällen positiv beeinflussen kann.

"In der Studie wird dabei so manche bisherige Annahme zur Firmenintegration auf den Kopf gestellt."
(Wirtschaftswoche am 31.8.2000)

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben