Liebe und Sexualität als soziale Konstruktion: Spielfilmromanzen aus Hollywood (DUV Sozialwissenschaft) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783824442713: Liebe und Sexualität als soziale Konstruktion: Spielfilmromanzen aus Hollywood (DUV Sozialwissenschaft) (German Edition)

Die Autorin verknüpft theoretische soziologische Konzeptionen von Sexualität und Liebe mit Filminterpretationen ausgewählter Hollywood-Romanzen der 30er bis 90er Jahre.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

From the Back Cover:

Die drei gesellschaftlichen Phänomene Sexualität, Liebe und Geschlechterverhältnisse sind Elemente sozialer Konstruktionen, deren Bedeutungen veränderbar sind. Einerseits weisen ihre Konzeptionen kulturelle Differenzen auf, andererseits unterliegen sie auch innerhalb einer Kultur einem historischen Wandel. Teil dieser Konstruktion sind Massenmedien und insbesondere Liebesromanzen aus Hollywood, die mehrere Publikumsgenerationen bewegt und Vorstellungen von romantischer Liebe geprägt haben. Eva Flicker verknüpft theoretische soziologische Konzeptionen von Sexualität und Liebe mit Filminterpretationen ausgewählter Hollywood-Romanzen der 30er bis 90er Jahre.

About the Author:

Dr. Eva Flicker ist seit 1991 Assistentin am Institut für Soziologie der Universität Wien, wo sie 1997 bei Universitäts-Professor Dr. Jürgen M. Pelikan promovierte.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben