Erfolgsfaktoren der Hersteller-Händler-Beziehung: Theoretische Systematisierung und empirische Überprüfung am Beispiel der Porzellanbranche (Wirtschaftswissenschaften)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783824408528: Erfolgsfaktoren der Hersteller-Händler-Beziehung: Theoretische Systematisierung und empirische Überprüfung am Beispiel der Porzellanbranche (Wirtschaftswissenschaften)
Vom Verlag:

Wolfgang Meyer ermittelt die zentralen Erfolgsfaktoren, die die Beziehung zwischen Hersteller und Facheinzelhändler positiv beeinflussen. Er überprüft diese Faktoren für die Porzellanbranche anhand einer Primärerhebung bei GPK-Facheinzelhändlern.

Klappentext:

Die Beziehung zwischen Hersteller und Händler ist durch ein erhebliches Konfliktpotenzial geprägt. Die unterschiedlichen Ziele der beiden Marktakteure führen oft zu Handlungsweisen, die einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegenstehen. Umso wichtiger ist es, die zentralen Erfolgsfaktoren zu identifizieren, die die Zusammenarbeit von Hersteller und Händler sowie den Beziehungserfolg positiv beeinflussen.

Wolfgang Meyer erstellt einen umfassenden theoretischen Bezugsrahmen potenziell relevanter Erfolgsvariablen und überprüft diesen im Rahmen einer Primärerhebung am Beispiel der Porzellanbranche. Mit Hilfe einer schrittweisen Diskriminanzanalyse werden sieben zentrale Erfolgsfaktoren ermittelt, die den Beziehungserfolg zwischen Porzellanherstellern und GPK-Facheinzelhändlern entscheidend beeinflussen. Aus den Ergebnissen leitet der Autor zudem Implikationen für die Zusammenarbeit der beiden Marktakteure ab.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Meyer, Wolfgang
Verlag: Deutscher Universitätsvlg Jun 2005 (2005)
ISBN 10: 382440852X ISBN 13: 9783824408528
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Deutscher Universitätsvlg Jun 2005, 2005. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 21x14.8x cm. Neuware - Die Beziehung zwischen Hersteller und Händler ist durch ein erhebliches Konfliktpotenzial geprägt. Die unterschiedlichen Ziele der beiden Marktakteure führen oft zu Handlungsweisen, die einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegenstehen. Umso wichtiger ist es, die zentralen Erfolgsfaktoren zu identifizieren, die die Zusammenarbeit von Hersteller und Händler sowie den Beziehungserfolg positiv beeinflussen. Wolfgang Meyer erstellt einen umfassenden theoretischen Bezugsrahmen potenziell relevanter Erfolgsvariablen und überprüft diesen im Rahmen einer Primärerhebung am Beispiel der Porzellanbranche. Mit Hilfe einer schrittweisen Diskriminanzanalyse werden sieben zentrale Erfolgsfaktoren ermittelt, die den Beziehungserfolg zwischen Porzellanherstellern und GPK-Facheinzelhändlern entscheidend beeinflussen. Aus den Ergebnissen leitet der Autor zudem Implikationen für die Zusammenarbeit der beiden Marktakteure ab. 348 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783824408528

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 99,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer