Land Art

ISBN 13: 9783822856123

Land Art

9783822856123: Land Art

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Lailach, Michael:
Verlag: TASCHEN GmbH, Köln, (2007)
ISBN 10: 3822856126 ISBN 13: 9783822856123
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Buecherhof
(Brekendorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung TASCHEN GmbH, Köln, 2007. Buchzustand: Sehr gut. 96 Seiten sehr gut erhalten ISBN: 9783822856123 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 356 22,8 x 18,2 x 1,2 cm, Taschebuch. Artikel-Nr. 306557

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 36,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Michael Lailach
Verlag: Taschen Verlag 0, Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
ISBN 10: 3822856126 ISBN 13: 9783822856123
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Taschen Verlag 0, Versand an Institutionen auch gegen Rechnung. Softcover. Buchzustand: Verlagsfrisch New copy. Versand an Institutionen auch gegen Rechnung (illustrator). Verlagsfrisch New copy SOFORT LIEFERBAR - IMMEDIATELY AVAILABLE !!! Land Art Michael Lailach Softcover mit Klappen, 18,5 x 23 cm, 96 Seiten Ausgabe: Deutsch Geerdete Kunst Die Landschaft als Leinwand Mitte der 1960er-Jahre begannen Künstler in den USA und in Europa damit, Konzepte für Kunstwerke zu entwickeln, die an Orten außerhalb der eng begrenzten Räume von Galerien und Museen installiert werden sollten. Zuerst wurden in verlassenen Landstrichen wie den Wüsten Amerikas oder den Mooren Schottlands nur vorübergehende Eingriffe vorgenommen. Später aber entstanden zum Beispiel spektakuläre Erdskulpturen riesiger Größe, von denen manche noch immer ihrer Vollendung entgegensehen. Was die Land Art besonders hervorhebt, ist ihre kritische Auseinandersetzung mit den Traditionen künstlerischer Plastik. Inzwischen können auch ein Erdaushub, ein Feld mit Metallstangen, eine vergrabene Hütte, eine Spur im Gras oder sogar ein Buch als Skulpturen gelten. Eine weitere Besonderheit dieser Kunstform ist ihre Akzentuierung der Charakteristika des Ortes. Manche der im Freien geschaffenen Werke zielen darauf ab, unsere Wahrnehmung von Orten zu verändern und neue Maßstäbe in der Produktion und Rezeption von Kunst zu setzen. Zu den dargestellten Künstlern gehören: Carl Andre, Alice Aycock, Herbert Bayer, Christo & Jeanne Claude, Walter De Maria, Agnes Denes, Jan Dibbets, Hamish Fulton, Andy Goldsworthy, Michael Heizer, Nancy Holt, Peter Hutchinson, Patricia Johanson, Dani Karavan, Richard Long, Mary Miss, Robert Morris, Dennis Oppenheim, Charles Ross, Robert Smithson, Alan Sonfist, James Turrell Über die Reihe: Jedes Buch der TASCHEN Kleine Reihe - Genre enthält: .eine ausführliche Einleitung mit rund 35 Fotografien und einen Zeitstrahl, der die wichtigsten (politischen, kulturellen, wissenschaftlichen usw.) Ereignisse verzeichnet, die den behandelten Zeitraum prägten .eine Auswahl der bedeutendsten Werke der Epoche, von denen jedes auf einer Doppelseite vorgestellt wird: Mit einer ganzseitigen Abbildung auf der einen und auf der gegenüberliegenden Seite einer Beschreibung/Interpretation des Werks, einer Kurzbiografie des Künstlers und zusätzlichen Informationen wie Angaben zu einem Standardwerk, einem Porträt des Künstlers und/oder Zitaten Der Autor: Michael Lailach ist Kurator und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin. Er promovierte in Kunstgeschichte an der Universität Tübingen, absolvierte ein Volontariat an den Staatlichen Museen zu Berlin und betreut in der Kunstbibliothek die Sammlung Marzona. Buch. Artikel-Nr. 6941

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 36,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 35,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer