Dekadenz in Deutschland: Beiträge zur Erforschung der Romanliteratur um die Jahrhundertwende (Studien zur deutschen und europäischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783820497717: Dekadenz in Deutschland: Beiträge zur Erforschung der Romanliteratur um die Jahrhundertwende (Studien zur deutschen und europäischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts) (German Edition)

In den elf Beiträgen des Sammelbandes werden weniger bekannte, in der Forschung vernachlässigte Romane der Jahrhundertwende untersucht, die sich mit der Dekadenz auseinandersetzen. Jeder Aufsatz behandelt einen kennzeichnenden thematischen Aspekt dekadenten Wahrnehmens und Erlebens. Wie in der Einleitung des Herausgebers dargelegt wird, zeigt sich insgesamt, dass Dekadenz in Deutschland nicht als ästhetizistisches Phänomen oder Ausdruck einer Fin-de-siècle-Stimmung in Erscheinung tritt, sondern eine Umprägung im Rahmen evolutionärer und biologistischer Vorstellungen der Zeit erfährt. Sie wird als Symptom eines entstehenden Neumenschentums verstanden und in das konservative, lebensbejahende Weltbild der Autoren eingefügt.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dieter Kafitz
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1987 (1987)
ISBN 10: 3820497714 ISBN 13: 9783820497717
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Dez 1987, 1987. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In den elf Beiträgen des Sammelbandes werden weniger bekannte, in der Forschung vernachlässigte Romane der Jahrhundertwende untersucht, die sich mit der Dekadenz auseinandersetzen. Jeder Aufsatz behandelt einen kennzeichnenden thematischen Aspekt dekadenten Wahrnehmens und Erlebens. Wie in der Einleitung des Herausgebers dargelegt wird, zeigt sich insgesamt, dass Dekadenz in Deutschland nicht als ästhetizistisches Phänomen oder Ausdruck einer Fin-de-siècle-Stimmung in Erscheinung tritt, sondern eine Umprägung im Rahmen evolutionärer und biologistischer Vorstellungen der Zeit erfährt. Sie wird als Symptom eines entstehenden Neumenschentums verstanden und in das konservative, lebensbejahende Weltbild der Autoren eingefügt. 287 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783820497717

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 64,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer