Wirklichkeitsbezug und metaliterarische Reflexion in der Kurzprosa Donald Barthelmes (Studien zur englischen und amerikanischen Literatur) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783820497083: Wirklichkeitsbezug und metaliterarische Reflexion in der Kurzprosa Donald Barthelmes (Studien zur englischen und amerikanischen Literatur) (German Edition)

Im Mittelpunkt der Arbeit steht eine textnahe Darstellung der beiden zentralen Bestandteile der Kurzprosa Barthelmes: des Bezugs zur sozialen Wirklichkeit und der verspielt-reflexiven Thematisierung ästhetisch-formaler und anderer Aspekte literarischer Texte. Barthelmes Kurzprosa nimmt eine spannungsreiche Position ein, was sich darin zeigt, dass seine Texte zwischen der amerikanischen Tradition der Auseinandersetzung mit der sozialen Wirklichkeit und den selbstreflexiven Fixierungen der sog. new fiction sowie deren Abwendung von der aussertextlichen Realität angesiedelt sind. Der vorliegenden Arbeit geht es besonders darum, die Verschränkung der Aspekte in den verschiedenen Ausprägungen deutlich zu machen. Neben einer Skizze des literarhistorischen Kontextes werden der Doppelcharakter der Sprache und das Verhältnis der Texte zu Verfahren und Formen wie Ironie, Satire und Parodie diskutiert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Michael Winkemann
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1986 (1986)
ISBN 10: 3820497080 ISBN 13: 9783820497083
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Dez 1986, 1986. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Im Mittelpunkt der Arbeit steht eine textnahe Darstellung der beiden zentralen Bestandteile der Kurzprosa Barthelmes: des Bezugs zur sozialen Wirklichkeit und der verspielt-reflexiven Thematisierung ästhetisch-formaler und anderer Aspekte literarischer Texte. Barthelmes Kurzprosa nimmt eine spannungsreiche Position ein, was sich darin zeigt, dass seine Texte zwischen der amerikanischen Tradition der Auseinandersetzung mit der sozialen Wirklichkeit und den selbstreflexiven Fixierungen der sog. new fiction sowie deren Abwendung von der aussertextlichen Realität angesiedelt sind. Der vorliegenden Arbeit geht es besonders darum, die Verschränkung der Aspekte in den verschiedenen Ausprägungen deutlich zu machen. Neben einer Skizze des literarhistorischen Kontextes werden der Doppelcharakter der Sprache und das Verhältnis der Texte zu Verfahren und Formen wie Ironie, Satire und Parodie diskutiert. 292 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783820497083

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 59,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer