Aspekte des Arbeitserlebens als Faktoren des Freizeiterlebens (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783820465693: Aspekte des Arbeitserlebens als Faktoren des Freizeiterlebens (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

In dieser Studie wird versucht, das Verhältnis von Arbeit und Freizeit auf der Basis des Erlebens zu bestimmen, indem relevante Aspekte des Erlebens von Individuen im Arbeits- und Freizeitbereich unmittelbar gegenübergestellt werden. Die bisher in der Freizeitforschung bekannten theoretischen und empirischen Befunde gehen dabei in den Forschungsansatz mit ein. Es zeigt sich, dass das Verhältnis von Arbeit und Freizeit für unterschiedliche Personengruppen sehr verschieden geartet ist. Diese Gruppen werden ausführlich charakterisiert und das für sie jeweils gültige Verhältnis von Arbeit und Freizeit definiert. Von hier ausgehend werden einige Ansätze für eine Theorie der Freizeit diskutiert.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Language Notes:

Text: German

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Walter Tokarski
Verlag: Peter Gmbh Lang Dez 1979 (1979)
ISBN 10: 3820465693 ISBN 13: 9783820465693
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Peter Gmbh Lang Dez 1979, 1979. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - In dieser Studie wird versucht, das Verhältnis von Arbeit und Freizeit auf der Basis des Erlebens zu bestimmen, indem relevante Aspekte des Erlebens von Individuen im Arbeits- und Freizeitbereich unmittelbar gegenübergestellt werden. Die bisher in der Freizeitforschung bekannten theoretischen und empirischen Befunde gehen dabei in den Forschungsansatz mit ein. Es zeigt sich, dass das Verhältnis von Arbeit und Freizeit für unterschiedliche Personengruppen sehr verschieden geartet ist. Diese Gruppen werden ausführlich charakterisiert und das für sie jeweils gültige Verhältnis von Arbeit und Freizeit definiert. Von hier ausgehend werden einige Ansätze für eine Theorie der Freizeit diskutiert. 343 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783820465693

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 57,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer